HOME
Elektronikmesse IFA

Mit Windows 10

IFA: Microsoft will VR-Technik in den Massenmarkt bringen

Berlin - Microsoft will frischen Wind in den Markt für virtuelle Realität bringen und hat am Freitag auf der IFA in Berlin neue Headsets für das Eintauchen in virtuelle Welten auf Basis von Windows 10 vorgestellt. 

Eröffnung Gamescom

Kulturgut

Politik erkennt Innovationskraft der Games-Branche

Einst war Lumia Nokia - nun will Microsoft damit die Schwellenländer für sich gewinnen

Smartphone-Markt

Windows Phone ist tot - so geht es für Microsoft weiter

Von Christoph Fröhlich
Windows 10 Laptop

Software im Test

Das sind die zwei besten Antiviren-Programme für Windows

Von Christoph Fröhlich
Das Huawei Matebook X ist das erste Notebook mit Dolby-Atmos-Unterstützung.

Neuer Top-Laptop

Huawei zeigt sein Macbook, ähm, MateBook

Von Christoph Fröhlich
Microsoft hat neue Features für Windows 10 angekündigt

Neues von Microsoft

Windows 10: Das Silo-Denken ist vorbei

Windows 10 Laptop

Neue Bestmarke für Microsoft

Windows 10 läuft jetzt auf einer halben Milliarde Geräte

Satya Nadella verpasste Microsoft einen Kurswechsel - und der Erfolg gibt ihm Recht.

Build-Konferenz

Microsoft-Event: Bekommt Windows heute einen Neuanstrich?

Von Malte Mansholt
Im neuen Browser Microsoft Edge kann man Texte und Bilder markieren

Windows 10

Irrer Fehler: Microsoft-Browser vertauscht beim Drucken Zahlen - und keiner weiß warum

Windows 10 Microsoft

Neuvorstellung

Windows 10 S: Warum niemand Microsofts neues Betriebssystem braucht

Von Malte Mansholt
Windows 10 Anniversary Update HP Spectre 13

Creators Update

Windows 10: So krempelt Microsoft morgen Ihren PC um

Von Malte Mansholt
Eine Frau sitzt frustriert vor ihrem alten, dicken Notebook

Überraschendes Ergebnis

Stiftung Warentest prüft Laptops - und klassische Notebooks schmieren ab

Windows Antivirus

AV-Test

Das ist die beste Antiviren-Software für Windows

Von Malte Mansholt
Windows 10 Laptop

Project Neon

Windows 10 bekommt eine neue Optik - das sind Microsofts Pläne

Windows 10 Microsoft

Microsoft

Windows 7 wächst fast doppelt so schnell wie Windows 10

Von Malte Mansholt

Windows-Event

Microsoft zeigt seinen iMac - und der kostet bis zu 4200 Dollar!

Von Christoph Fröhlich
So könnte die neue OLED-Leiste an Applesneuem Macbook Pro aussehen

Neue PCs und Laptops

Warum Sie mit dem Computer-Kauf noch ein paar Wochen warten sollten

Von Christoph Fröhlich
Computer Erpressungs-Trojaner Dettelbach

Schadsoftware

Vorsicht: Dieser Erpressungstrojaner tarnt sich als Windows-Update

Von Christoph Fröhlich
Windows 10 Anniversary Update HP Spectre 13

Peinlicher Fehler

Windows-10-Update zerschießt reihenweise Webcams

Mit Windows 10 will Microsoft wieder seine Nutzer begeistern

Trotz abgelaufener Frist

Mit diesem Trick installieren Sie Windows 10 weiterhin kostenlos

Von Christoph Fröhlich

Anniversary Update

Diese 12 Features bringt das Mega-Update für Windows 10

Von Malte Mansholt
Windows 10 Upgrade Gründe Dafür dagegen

Nur noch zwei Tage kostenlos

7 Gründe, die für das Upgrade auf Windows 10 sprechen - und 3 dagegen

Von Malte Mansholt
Windows 10 Upgrade Bluescreen

Verzweifelte Aktion

Microsoft macht wieder Werbung für Windows 10 - mit einem Bluescreen

Von Malte Mansholt
Windows 10 Microsoft Surface Pro 4

Anniversary-Update

Windows 10: Im August kommt das Super-Update

Von Malte Mansholt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.