A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

IAB

Wirtschaft
Wirtschaft
Institut: Arbeitslosigkeit sinkt im Winter leicht

Trotz des schwierigen konjunkturellen Umfeldes rechnen Arbeitsmarktforscher im kommenden Winter saisonbereinigt mit einer moderat sinkenden Arbeitslosigkeit.

Politik
Politik
Run auf Rente mit 63: Rund 110 000 Anträge genehmigt

Die neue abschlagsfreie Rente mit 63 wird stark genutzt und kommt teurer als von der Regierung zunächst beziffert. Von den 163 000 Anträgen, die bis Ende Oktober gestellt wurden, sind bisher rund 110 000 bearbeitet und fast ausnahmslos bewilligt worden.

Nachrichten-Ticker
Nachfrage nach Rente ab 63 ist groß

Die Nachfrage nach der Rente ab 63 ist groß: Bislang hat die Deutsche Rentenversicherung (DRV) 110.

Rente mit 63
Rente mit 63
Hunderttausende wollen schnell aus dem Job raus

Die abschlagsfreie Rente mit 63 kommt gut an: Seit der Einführung vor wenigen Monaten wurden 163.000 Anträge gestellt. Das übertrifft nicht nur die Erwartungen, sondern auch die veranschlagten Kosten.

Nach dem EuGH-Urteil
Nach dem EuGH-Urteil
Was der Staat Zuwanderern zahlen muss - und was nicht

Deutsche Jobcenter müssen arbeitslosen Zuwanderern kein Hartz IV zahlen. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Urteil.

Arbeitsmarkt-Studie
Arbeitsmarkt-Studie
Hartz-IV-Empfänger fühlen sich kränker als Erwerbstätige

Macht Arbeitslosigkeit krank - oder umgekehrt? Das lässt sich nur schwer belegen. Ein Studie zeigt immerhin: Hartz-IV-Empfänger schätzen ihre Gesundheit jedenfalls schlechter ein als Menschen mit Job.

Nachrichten-Ticker
Deutscher Arbeitsmarkt in robuster Verfassung

Trotz zunehmender Konjunktursorgen zeigt sich der deutsche Arbeitsmarkt nach Einschätzung der Arbeitsagenturen bisher in einer robuster Verfassung.

Nachrichten-Ticker
Persönliche Kontakte führen am häufigsten zu neuen Jobs

Persönliche Kontakte waren im vergangenen Jahr der häufigste Weg in einen neuen Job: Mehr als ein Viertel der Stellenbesetzungen kamen im Jahr 2013 durch Kontakte der Bewerber oder Empfehlungen eigener Mitarbeiter eines Unternehmens zustande, berichtete das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

EU-weite Studie
EU-weite Studie
Die Deutschen sind Überstunden-Europameister

Ständig Stress und schon wieder zu lang im Büro? Damit sind Sie nicht allein. Die Deutschen sind Überstunden-Europameister, so eine EU-weite Studie. In zwei Staaten gibt's dagegen sogar Minusstunden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?