A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Archäologie

Steuerverschwendung in Deutschland
Steuerverschwendung in Deutschland
61.000 Euro für 15 Meter Holz

Den Vorplatz des Archäologie-Museums in Chemnitz schmücken zwei Holzstämme - für 61.000 Euro. Dass Sitzgelegenheiten auch preisgünstiger zu haben sind, führt stern TV-Reporter Hinrich Lührssen vor.

Lifestyle
Lifestyle
Museen prüfen ihre Antiken-Sammlungen

Eine wahre Sammelwut hatte das Badische Landesmuseum Karlsruhe in den 70er und 80er Jahren erfasst. "Es waren schon fast Bestellungen", sagt Katarina Horst, Abteilungsleiterin Sammlung und Wissenschaft, über die Ankaufpolitik des Hauses.

Neuer Browser und Android-Support
Neuer Browser und Android-Support
Mit Windows 10 wagt Microsoft den Neustart

Microsoft reißt bei Windows 10 Mauern ein: Künftig werden auch iOS- und Android-Apps auf Windows-Geräten laufen. Mit einem neuen Browser und der Cyberbrille HoloLens sorgt der Konzern für Aufsehen.

Kultur
Kultur
Steinzeit-Kunst: Replik der Chauvet-Höhle wird eröffnet

Obwohl er die Geschichte schon x-mal erzählt haben muss, ist Jean Clottes die Begeisterung auch nach 20 Jahren noch anzumerken.

Zum 100. Geburtstag
Zum 100. Geburtstag
"Sexpapst" Borneman war frustriert übers Sexleben

Sex war für Sexualforscher Ernest Borneman, der vor 100 Jahren geboren wurde, eine tückische Angelegenheit. Er ortete Frust in den Betten und empfahl, Bedürfnisse auszuleben.

London
London
Archäologen graben 3000 Skelette in Innenstadt aus

Bei Bauarbeiten für einen neuen Bahnhof wurde der Bedlam-Friedhof 2013 wiederentdeckt. An die 3000 Skelette, viele von ihnen Opfer der Pest, sollen nun von Archäologen ausgegraben werden.

"Pulverisierung" des Weltkulturerbes
Entsetzen über Nimrud-Zerstörung durch IS

Die Zerstörung der antiken Stadt Nimrud durch die Terrormiliz IS hat weltweit Entsetzen ausgelöst. Die Unesco sieht in der Tat ein Kriegsverbrechen - und fordert die Politik zum Handeln auf.

Ruinenstadt im Nordirak
Ruinenstadt im Nordirak
IS-Kämpfer machen nächste Kulturstätte platt

Die Dschihadisten-Miliz Islamischer Staat (IS) zerstört weiter einzigartige altorientalischer Kulturgüter im Nordirak. Offenbar benutzt der IS "schwere Militärfahrzeuge".

Geschichte der Menschheit
Geschichte der Menschheit
Uns gibt es schon viel länger als gedacht

Bislang ging man davon aus, dass es uns Menschen seit etwa 2,4 Millionen Jahren gibt. Eine neue Entdeckung könnte das ändern. Vorfahren aus der Gattung Homo gibt es demnach schon 400.000 Jahre länger.

Sensationsfund in den Höhlen von Diros
Sensationsfund in den Höhlen von Diros
Paar liegt seit 6000 Jahren in Umarmung vereint

Fast 6000 Jahre lang in einer Umarmung vereint: So haben Archäologen bei Ausgrabungen in Griechenland ein skelettiertes Paar entdeckt. Es ist eines der ältesten Gräber dieser Art.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?