HOME
Heute ist der einstige Vorreiter MySpace fast in Vergessenheit geraten

MySpace

Darum spielt das Netzwerk keine Rolle mehr

Der Urvater moderner Plattformen wie Facebook interessiert heute niemanden mehr. Jetzt hat MySpace einen neuen Tiefpunkt erreicht.

MySpace

Social-Media-Klassiker

Riesiger Datenverlust: MySpace hat Musik aus mehr als zehn Jahren verloren

NEON Logo

30 Jahre Internet

Nostalgie pur: Wie die Websites von Facebook, Amazon und Co. früher aussahen

NEON Logo
Jugendliche 2004

schülerVZ und Co.

Facebook wird 15: So sah unsere Welt vor Zuckerberg aus

NEON Logo
2000er-Nostalgie

Nostalgie

Von Avril-Lavigne-Schlips bis Klapp-Handy – diese 2000er-Dinge kennt jeder

NEON Logo
Vom Place to be zur digitalen Geisterstadt: StudiVZ

Soziales Netzwerk

StudiVZ - der vielleicht traurigste Ort im Internet

NEON Logo
MySpace war eines der sozialen Netzwerke, auf denen man sich vor Facebook getroffen hat.

Soziale Netzwerke von Früher

Das machen StudiVZ, Myspace & Co. heute

Massenlöschung bei Myspace

Wenn die digitalen Erinnerungen plötzlich weg sind

Tote Millionärin Eva Rausing

Zu high für die High Society

Neuer Player auf MySpace sorgt für neue Nutzer

MySpace hat seit Dezember 1 Million neue Mitglieder

Browser-Add-on: "Tu nichts Böses"

Facebook-Entwickler frisieren die Google-Suche

MySpace - Totgesagte leben in den USA länger

MySpace hat mehr Besucher als Google+

Was wird aus MySpace?

MySpace wurde für News Corp. zum Verlustgeschäft

News Corp verkauft MySpace für 35 Millionen Dollar

Justin Timberlake und Specific Media kaufen MySpace

News Corporation möchte MySpace loswerden

Wird MySpace für lediglich 20 Millionen Dollar verkauft?

MySpace steht zum Verkauf

Unterhaltungsplattform statt soziales Netzwerk

Myspace kapituliert vor Facebook

Surfen mit Nebenwirkung

Wie das Internet unser Denken verändert

Beweise aus dem sozialen Netz

Facebook ist Anwalts Liebling

Inhalte-Produzent Demand Media

Der Totengräber des Journalismus

Le Web 09

Königliche Fete für das Echtzeit-Netz

Heidi Klum und Seal

Das vierte Baby ist da

Bluewater-Skandal

"Es ist möglich, Realität zu schaffen"

Videos im Web

Wie Youtube Sehgewohnheiten verändert

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.