HOME
Spätzle

Rezepte zum Nachkochen

Sodele-Nudeln - das Lieblingsgericht der Schwaben

Spätzle zu Hause frisch zu machen gelingt auch Nichtschwaben. Wer sich traut, wird mit tiefster Dankbarkeit belohnt.

Von Bert Gamerschlag
Du willst Pizza selbst machen? Mit diesen Gadgets klappt es

Pizza wie beim Italiener

Mit diesen Tipps und Tricks gelingt deine selbstgemachte Pizza zu Hause

NEON Logo
Bolus

Rezepte zum Nachkochen

Bolus - so gelingen die niederländischen Zimtschnecken

Von Bert Gamerschlag

Kulinarischer Adventskalender

Türchen 17: Madjarica – kroatischer Schichtkuchen

Roher Keksteig

Rezept für vegane Cookies

Naschen erlaubt: Diesen leckeren Keksteig kann man roh essen

Fabios Kochschule

Das beste Rezept für Gnocchi in Salbeibutter

Low-Carb-Kokosmakronen

Naschen ohne Reue

Low-Carb-Plätzchen: So klappt das Gebäck auch ohne Mehl und Zucker

So sehen die drei Sorten aus, wenn sie angerührt sind. Unser Fazit: Etwas für absolute Süßmäuler. Die Keksteige sind sehr zuckerhaltig.

"Die Höhle der Löwen"

Spooning Cookie Dough – so gut ist der Keksteig aus der Start-up-Sendung wirklich

Von Denise Snieguole Wachter
Steakstreifen, um Nierenstückchen gewunden und unter einer Teigdecke gegart

Der Klassiker der Szene

Wie macht man eigentlich Pie?

Von Bert Gamerschlag
Sauerteig

Aufgegangen

Die Geschichte eines Sauerteigs, der seit 120 Jahren wie ein Haustier gepflegt wird

Von Denise Snieguole Wachter
Teekuchen

Rezepte zum Nachkochen

Der perfekte Kuchen zum Tee

Von Bert Gamerschlag

Rezept-Ideen

Lecker: So wird der Osterbrunch zum Hit

Pizza

Die Italiener wussten es schon lange

Das ist die einzig wahre Pizza – warum Sie alle anderen vergessen können

Von Denise Snieguole Wachter
Oval ausgerollte Fladenbrote sind schwäbisch und werden Dünnele genannt

Rezept zum Nachkochen

Die Ländle-Pizza

Von Bert Gamerschlag
Plätzchen

Vorweihnachtszeit

Drei fantastische Plätzchen-Rezepte

Keine Angst vorm Nachmachen!

Große Ravioli, große Freude – Kochkurs in der Toskana

Von Denise Snieguole Wachter
Das Bild zeigt rohen Keksteig auf einem Backblech.

Mehl als Krankmacher

Aus diesem Grund sollten Sie Teig nie roh essen

Pfannkuchen, Pickert

Pickert

Ein märchenhafter Pfannkuchen

Focaccia in der Focacceria Bonassola

Focacceria Bonassola

Warum Focaccia keine Pizza ist

Von Denise Snieguole Wachter
Attila Hildmanns Pizza

Attila Hildmanns Vegan Italian Style

Vegane Pizza - die Cashews sind hier der Clou

Quiche

Fünfmal Quiche

Küchlein mit Wums

Süße Paleo-Rezepte

Umwerfender Brownie mit Aubergine

Schokokuchen ist schon genial an sich, aber mit Bier wird dieser Napfkuchen wunderbar saftig.

Back-Rezept

Ein Schokokuchen aus Bier? So geht's!

Sauerkraut mal etwas anders - eine Suppe mit Bier abgelöscht und Rotbarschfilet-Spießen

Kochen mit Bier

So kochen Sie die perfekte Sauerkrautsuppe mit Bier

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(