HOME

Musikfestival

Whatsapp Icon

Live-Funktion

Whatsapp kann Standort jetzt über Stunden anzeigen

Ticker

Blutbad in Las Vegas

Trump nennt Todesschützen "krank" und "wahnsinnig"

Was bleibt: Ein 64-Jähriger hat in Las Vegas 59 Menschenleben ausgelöscht

Trauer um die Opfer von Las Vegas

"Er hatte eine gute Zeit, dann wurde er in den Hals getroffen"

Mindestens 20 Menschen starben durch die Schüsse in Las Vegas

Attentat mit 50 Toten in Las Vegas

Augenzeugen berichten: "Wir krochen über Tote"

"Rock 'n' Roll ist kein Picknick!": So erlebten NEON-Leser das Lollapalooza in Berlin

Musikfestival in Berlin

"Rock'n'Roll ist kein Picknick!": So erlebten NEON-Leser das Lollapalooza

NEON Logo
Nach Verkehrschaos: Lollapalooza wird 2018 im Berliner Olympiapark ausgerichtet

Vier Umzüge in vier Jahren

Nach Verkehrschaos: Lollapalooza wird 2018 im Berliner Olympiapark ausgerichtet

NEON Logo
lollapalooza

Lollapalooza in Berlin

So reagieren Besucher und Bahn auf das Verkehrschaos beim Festival

Höhepunkt des "Burning Man"-Festivals: Wie hier im Jahr 2013 wird eine gewaltige Holzskulptur verbrannt

Flammentod in Nevada

Mann rennt bei "Burning Man"-Festival absichtlich direkt ins Feuer

Die Bühne beim Tomorrowland-Festival in Spanien stand auf einmal aus noch ungeklärter Ursache in Flammen

Festival in Barcelona

Feuer auf der Bühne - 20.000 Menschen in Sicherheit gebracht

Eingang der Konzertgeländes in Luhmühlen

Gewinnspiel

Zwei Familientickets für "A Summer's Tale"

Nido Logo

Musikfestival in Spanien

Akrobat stürzt vor Zuschauermenge 30 Meter in den Tod

Am Tag nachdem Rock am Ring unterbrochen worden war, forderten feiernde Zuschauer "Saufen gegen Terror" 

Festival

Schreibfehler haben Terroralarm bei "Rock am Ring" ausgelöst

Polizeibeamte durchsuchen nach dem Festivalabbruch wegen Terrorgefahr das Gelände von Rock am Ring

Rock am Ring

Durch einen Zufall gerieten zwei Syrer in Terrorverdacht

Rock am Ring

Keine akute Gefährdungslage

"Rock am Ring" geht nach Terroralarm weiter

"Rock am Ring"-Veranstalter Marek Lieberberg

Kritik an Behörden

Wutrede von Veranstalter: "Es muss Schluss sein mit 'This is not my islam'"

Von Daniel Wüstenberg
Die Veranstalter erwarteten rund 90.000 Besucher zum dreitägigen "Rock am Ring"-Festival auf dem Nürburgring

Festival

Terrorbedrohung: "Rock am Ring" unterbrochen, Festivalgelände evakuiert

Von Daniel Wüstenberg
Das Roskilde Festival in Dänemark ist nicht nur wegen seines hochkarätigen Line-Ups so legendär.

Musikfestivals in Europa

Für diese fünf Festivals lohnt es sich zu reisen

NEON Logo

Eventkalender Singapur

Im Partyrausch am Äquator

Rockfans drängen sich vor der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring am Nürburgring - Foto vom Juni 2011

Streit um Rechte beigelegt

"Rock am Ring" kommt zurück nach Hause

Burning Man

Die Vision einer besseren Welt

Elton John eröffnet das diesjährige Apple Music Festival

Konzerte

Diese Bands treten beim Apple Music Festival auf

"The Berghenk Experience" - Menschen warten, um nicht reingelassen zu werden

Berghenk in den Niederlanden

Festival-Besucher lachen über Berghain-Veralberung

Ein Schild mit der Aufschrift "Warum?" in der Nähe des Münchner Olympia-Einkaufszentrums
Analyse

Amok und Terror

Wer behauptet, er könnte die Gesellschaft vor irren Tätern schützen, lügt

Von Lutz Kinkel
Ein Musikfestival in Ansbach ist am Sonntagabend zum Ziel eines blutigen Bombenanschlags geworden.

Attentat in Ansbach

Syrer verübt wohl Selbstmordanschlag - islamistischer Hintergrund wahrscheinlich

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(