HOME
Aung San Suu Kyi

Suu Kyi: Umgang mit Rohingya-Krise hätte "besser" ausfallen können

Nach langem Schweigen hat sich Myanmars De-facto-Regierungschefin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi zur Rohingya-Krise geäußert.

Ashin Wirathu: das freundliche Gesicht des Hasses in Myanmar

Krise in Myanmar

Ashin Wirathu - der buddhistische Mönch, der nur Hass kennt

Von Niels Kruse
Wenn die Elefanten in den Park von Lek kommen, haben die meisten von ihnen ein qualvolles Leben hinter sich

Elefantenpark in Thailand

Wo gequälte Tierseelen Frieden finden

Gauck in Myanmar

Der berührende Besuch bei San Suu Kyi

Von Jens König

Birmas Präsident

Thein Sein will alle politischen Häftlinge freilassen

Amnesty-Bericht

China bleibt "Henkerstaat" Nummer eins

Mohn und Methamphetamin

Florierender Drogenhandel in Birma

Echse aus Vietnam

Mini-Drache sticht Rivalen mit leuchtendem Kopf aus

Besuch in Myanmar

Obama wirbt für Toleranz und Reformen

Historischer Besuch

Birma begrüßt begeistert Obama

UNO fordert Birmas Nachbarländer zur Aufnahme von Flüchtlingen auf

Erschütterungen der Stärke 6,6

Mindestens zwei Tote bei Erdbeben in Birma

+++ Reaktionen auf Obamas Sieg +++

Newsticker zur US-Wahl zum Nachlesen

Ethnische Unruhen in Birma

Zahl der Toten steigt auf rund 60

Regierungsvertreter: Mehrere Hardliner verlassen Birmas Regierung

Michael Mittermeier und Zarganar

Komiker mit ernstem Auftrag

Aung San Suu Kyi in Oslo

Birmas Freiheitsikone hält emotionale Nobelpreis-Rede

Friedensnobelpreisträgerin

Suu Kyi fordert bei Nobelvortrag Hilfe für Birma

Religiöse Kämpfe

UN zieht Mitarbeiter aus Birma ab

Suu Kyi macht erste Auslandsreise seit 24 Jahren

Ban trifft erstmals Birmas Oppositionsführerin Suu Kyi

Reisen nach Myanmar

Politisches Tauwetter beflügelt den Tourismus

Suu Kyi leistet nun doch Eid auf Birmas Verfassung

EU setzt Sanktionen gegen Birma aus