HOME
Protest gegen Putin am Samstag in Moskau

Tausende Russen erinnern an Ermordung von Oppositionellem Nemzow vor fünf Jahren

Tausende Demonstranten haben am Samstag in Moskau und St. Petersburg an den vor fünf Jahren ermordeten Kreml-Kritiker Boris Nemzow erinnert.

Alexander Lukaschenko (r.)

Parlamentswahlen

Weißrussland hat jetzt ein Parlament ohne Opposition

News im Video

Tote bei Protesten im Sudan

Leopoldo López vor der spanischen Botschaft in Caracas

Spanien lehnt Auslieferung von venezolanischem Oppositionellen López ab

Polizisten nehmen einen Demonstranten fest

Polizei in St. Petersburg nimmt Dutzende Oppositionelle fest

Ermittler tragen außerhalb eines Zeltes Schutzanzüge

Früherer russischer Doppelagent

Vergiftung mit "unbekannter Substanz": Der Fall Sergej Skripal beunruhigt Großbritannien

Syrien Saydnaya 4 AI

Krieg in Syrien

Einblicke in Assads Todesfabrik - die unmenschlichen Methoden im Foltergefängnis

Von Tim Schulze
Südkorea: Opposition blockiert Anti-Terror-Gesetz mit Dauerrede

Protest in Südkorea

Abgeordneter hält zwölfstündige Dauerrede, um Gesetz zu verhindern

Mord-Ermittlungen

Putin-Freund soll Nemzows Mörder finden

Boris Nemzow

Wer war der ermordete Putin-Widersacher?

Kremlkritiker Boris Nemzow

Die letzte Botschaft von Putins ermordetem Gegner

Griechenland

Tsipras fordert von EZB Kauf griechischer Staatsanleihen

Pro-Putin-Weihnachtsgeschenk

Kondome mit Oppositionspolitikern verteilt

Einen Tag nach Olympia

Gericht straft Putin-Gegner ab

Unruhen in der Ukraine

Demonstranten besetzen erneut Rathaus in Kiew

Ukraine

Regierungsgegner heben Blockaden auf

Krise in der Ukraine

Parlament berät über Amnestie für Regierungsgegner

Russisches Amnestiegesetz

Putin will Chodorkowski begnadigen

Nach historischem Händedruck

Sicherheitskräfte nehmen Dutzende in Kuba fest

Reformen angekündigt

China lockert Ein-Kind-Politik - Absage an Umerziehungslager

Massenproteste in Tunesien

Ermordeter Oppositioneller Brahmi soll beigesetzt werden

Haft für Blogger Alexei Nawalny

Kremlkritiker ruft zu Widerstand gegen "Frosch" Putin auf

Verurteilung von Hisbollah-Einsatz

"Freunde Syriens" drohen Präsident Assad

Foltervorwürfe in Ägypten

Ärzte operierten Oppositionelle ohne Betäubung