HOME

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Zurück zur Natur am Tag der Einfachheit

Am 12. Juli ist der Tag der Einfachheit. Grund genug, sich auf das Wichtigste zu besinnen: auf die Natur. Wieso das in unserer immer schneller werdenden Welt notwendig ist. 

Schüler bei ihrer Abiturprüfung

Lehrerverbandspräsident mahnt in Debatte um Mathe-Abi zu Gelassenheit

Palmen am Strand von Santa Monica

Kalifornien am Meer

Santa Monica: Wo Alt-Hippies ihre Schildkröten an der Leine Gassi führen

F. Behrendt: der Guru der Gelassenheit

Komm mit ins Abenteuerland!

Schreibtischdeko mit den Erinnerungen und dem  CD-Cover des neuen Albums "Know" von Jason Mraz 

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Drei Songs bilden den Soundtrack meines Lebens

Ein Blick auf sein Elternhaus bescheren Frank Berendt schöne Erinnerungen an seinen Vater und seine Kindheit 

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Eine Reise in die Vergangenheit: Wie das Elternhaus Erinnerungen weckt

Frank Behrendt Guru der Gelassenheit

Frank Behrendt: der Guru der Gelassenheit

Keine Veilchen zum Muttertag

Partnerschaft

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Ein Fallschirm namens Ilka

Frühling in Metropolis – Hochsaison für alle Läufer. Der Central Park hat wunderbare Laufstrecken und in der Stadt der Trends ist nun auch entspannte Aktivität angesagt.

Fitness

Joggen ohne Stress: Die große Freiheit

Von Alexandra Kraft
Panorama von Soest in Westfalen

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Alle Wege führen nach Soest

Wiedersehensfreude am Flughafen (Symbolbild)

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Warum Wiedersehensfreude am Flughafen mich glücklich macht

Richter des Bundesverfassungsgerichts

Berlin³: NPD-Verbotsverfahren

Die NPD ist zu schwach, um den Staat zu gefährden

Von Axel Vornbäumen
Wie ein alter Basketballkorb zwei Menschen glücklich machte, hat Frank Behrendt mit eigenen Augen beobachtet

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Wie zwei Menschen mit einem alten Basketballkorb glücklich wurden

Der neue 5er ringt mit der E-KLasse um die Pole-Position in der gehobenen Mittelklasse.

Neuer 5er-BMW

Die Gelassenheit des perfekten Autos

Wer alte Schulkameraden wiedertrifft, fühlt sich in der Zeit zurückversetzt

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Wie "Poiti" mich ins Sprachlabor meiner Schulzeit zurückbeamte

Donald Trump fasst Ivanka Trump an Hüfte an

Donald-Trump-Tochter

Ivanka Trump - Sugardaddys Liebling

Von Niels Kruse
Frank Behrendt rät, man solle sich die liebsten Spielzeuge der Kindheit wiederbeschaffen. Im Keller seines Hauses sammelt der 53-Jährige Cowboy- und Indianerfiguren.

Frank Behrendt

Liebe dein Leben: Wie ein PR-Fritze zum Guru der Gelassenheit wurde

Kardinal Woelki: Caritas et furor

Über die innere Einstellung, die uns im Umgang mit Wutbürgern hilft

TTIP-Leseraum am Brandenburger Tor in Berlin

Umstrittenes Freihandelsabkommen

Die USA üben sich nach TTIP-Leak in Gelassenheit

Stefan Effenberg in Trainerjacke des SC Paderborn blickt an der Kamera vorbei

Effenberg beim SC Paderborn

"Interessiert mich nicht, wenn einer raucht"

Mit der Botschaft "Wir schaffen das" setzte Bundeskanzlerin Angela Merkel ein klares Zeichen

stern-Kolumne Winnemuth

Tun, was getan werden muss

Behrendt wird mit seinen Ratschlägen zu einer Art Guru

10 Tipps für den Beruf

"Liebe deine Familie. Aber nie deinen Job." Agenturchef erklärt Work-Life-Balance

Blog: Weiblich! Ledig! Na und?

10 Dinge an denen du merkst, dass dir das Date nicht wichtig ist

Von Die Singlefrau

Rücktritt des politischen "Glamour Boy"

Die schönsten Videos von und über Klaus Wowereit

Von Silke Müller
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(