HOME
Ursula von der Leyen blickt skeptisch vor EU-Symbol - scheitern ihre Ambitionen an der SPD?

Stellvertreter-Zoff

Bei von der Leyen traut sich die SPD, was sie sich in der Groko nicht traut - und steht im Abseits

Unmittelbar vor der Abstimmung im EU-Parlament, ob Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin wird, reißt die Kritik an den Sozialdemokraten und ihrer ablehnenden Haltung zur CDU-Politikerin nicht ab: Die Sozialdemokraten hätten sich in eine Sackgasse manövriert.

Streitthema Grundrente

GroKo will Grundsteuer-Reform noch vor Sommerpause

maischberger - Groko - große Koalition
TV-Kritik

"Maischberger"

Groko-Abgesang mit Sticheleien - und Visionen vom grünen Kanzler Habeck

Merkel AKK und die GroKo im Mainzer Rosenmontagszug
Meinung

Nach Nahles-Rücktritt

Von wegen Verlässlichkeit! Es ist nur die Angst vor Neuwahlen, die diese Groko zusammenhält

Von Dieter Hoß
Kanzlerwechsel zwischen Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer? SPD sagt Nein
+++ Ticker +++

Europawahl-Folgen

Große Mehrheit hält Kramp-Karrenbauer für nicht kanzlerfähig

SPD-Vorsitzende Andrea Nahles nach ihrem Statement im Willy-Brandt-Haus

Kritik nach EU-Wahl

"Für den Mist stell' ich mich nicht mehr hin": An der SPD-Basis brodelt es

Die GroKo hat geliefert, aber die To-do-Liste bleibt lang. Die Reihe an Versprechen im Überblick

Zwischenbilanz

Ein Jahr GroKo: Was sie nur versprochen und was sie schon gehalten hat

GroKo-Parteivorsitzende Andrea Nahles (SPD) und Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)

Regierungsbündnis

SPD-Sozialkonzept und CDU-Migrationspläne: Steuert die GroKo auf ihr Ende zu?

Von Daniel Wüstenberg
Kevin Kühnert im Interview mit NEON

Entweder oder ... mit Kevin Kühnert

Wäre Kevin Kühnert lieber Haushaltshilfe bei Alice Weidel oder Praktikant bei Trump?

NEON Logo
Sahra Wagenknecht (Die Linke)

Opposition stellt der "GroKo" in der Generaldebatte miserables Zeugnis aus

SPD-Vorsitzende Andrea Nahles will den Versuch abwehren, dass die Genossen schon 2019 über den Fortbestand der Großen Koalition entscheiden

Klausurtagungen

SPD-Vorsitzende Nahles geht in die Offensive - CDU und CSU ringen mit sich

Vor der Hessen-Wahl: Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel

Vor Hessen-Wahl

GroKo-Parteien pfeifen im Walde: Kramp-Karrenbauer spricht sogar über Neuwahlen

Das bedeutet die GroKo (bisher) für Ihren Geldbeutel
100 Tage GroKo

Grundrente bis Pflegeversicherung

Das bedeutet die GroKo (bisher) für Ihren Geldbeutel

Der neue Koalitionsvertrag, unterschrieben von den Spitzen von SPD, CDU und CSU

Merkel, Seehofer und Co.

Das sagt eine Handschrift-Expertin zu den Groko-Unterschriften

Von Finn Rütten
Die Spitzen von SPD, CDU und CSU: Olaf Scholz, Angela Merkel, Horst Seehofer (v.l.n.r.)

Koalitionsvertrag unterschrieben

GroKo steht - die wichtigsten Aussagen zur Unterzeichnung

Andrea Nahles und Olaf Scholz: ... dann kann die GroKo ja bald loslegen

Berlin³

Wenn Sie von der GroKo einen fantasielosen Verwaltungsmodus erwarten: Lesen Sie diesen Text

Die Ministerriege der SPD

SPD-Personal

Durchgesickerte Ministernamen - wie sich die SPD mal wieder selbst ein Bein stellte

Von Volker Königkrämer
Cem Özdemir: "Man wünscht sich zuweilen Stoiber und Beckstein zurück."

Cem Özdemir im stern

AfD? "Das sind keine Patrioten, das sind Deutschland-Hasser"

Die SPD sagt "Ja", die GroKo kommt! Was halten Sie davon?

Leserumfrage

Die SPD sagt "Ja", die GroKo kommt! Was halten Sie davon?

SPD-Mitglied Verena Hubertz aus Berlin fordert: Ein Viertel aller Mandate in der Partei sollte an Mitglieder unter 35 Jahre vergeben werden.

Zwei junge SPD-Mitglieder im stern

Liebe altgediente Platzhirsche: Das muss sich ändern in unserer SPD

Von Annette Berger
Andrea Nahles macht sich für die GroKo stark

SPD

"Werft nicht alles in den Müll" - Andrea Nahles' Kampf für GroKo und Gabriel

Heute Show vom 16.02.2018

Satire-Sendung

"Der dicke Friedensengel Kim Jong Un" - so nimmt die Heute-Show Olympia auseinander

SPD-Vorsitz? Kann ich. Simone Lange, Oberbürgermeisterin von Flensburg, fordert Andrea Nahles heraus.
Interview

Oberbürgermeisterin aus Flensburg

"Empfehlungen von oben sind fehl am Platz" - Simone Lange über ihr Duell mit Andrea Nahles

Von Petra Gasslitter
Koalitionsvertrag: Mehr "wollen" als "werden": Können wir auf die GroKo zählen?

Koalitionsvertrag

Wir haben nachgezählt: Was Union und SPD umsetzen "wollen" - und umsetzen "werden"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(