HOME
Hertha BSC - FC Schalke 04

19. Spieltag

Schalke nach zweimaliger Führung 2:2 bei Hertha BSC

Schalke 04 zeigt sich auch im zweiten Spiel der Rückrunde stabilisiert. Zum dritten Bundesliga-Sieg in Serie reicht es bei Minusgraden in der Hauptstadt aber nicht. Denn die Hertha schlägt gegen Königsblau zweimal sehenswert zurück.

Drei Schalker Spieler knien neben dem Tor und jubeln über einen Treffer

Bundesliga

Schalke kann doch noch siegen - Nürnberg nicht

Schalke 04 siegt gegen Wolfsburg 2:1

Eintracht Frankfurt - SC Freiburg

Souveräner Heimsieg

Frankfurts Sturmtrio glänzt weiter - 3:1 gegen Freiburg

Marco Reus

Bundesliga am Samstag

Spitzen-Duell in Leipzig, Bosz-Debüt und Abstiegsangst

1899 Hoffenheim - Bayern München

18. Spieltag

FC Bayern nimmt Jagd auf BVB auf - 3:1 in Hoffenheim

Bundesliga-Rückrundenstart

Bayern gegen Hoffenheim: Wo Sie das Auftaktmatch live sehen können

Lewis Holtby feiert - noch ist es möglich, dass der HSV die Relegation erreicht.

Bundesliga-Planspiel

Ein Blick aufs Restprogramm: So schafft es der HSV doch noch, sich wieder zu retten

Von Dieter Hoß
Franck Ribery nach seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 beim Auftakt der Bundesliga-Rückrunde des FC Bayern

Bundesliga

FC Bayern gewinnt Rückrundenauftakt mit Mühe

Thomas Müller Bayern München

Fußball-Bundesliga

Fünf Prognosen zum Rückrunden-Start, die hundertprozentig eintreten werden

Von Tim Schulze
Ganz überzeugt scheint Robert Lewandowski (R.) von den Methoden Pep Guardiolas nicht zu sein

FC Bayern

Lewandowski stichelt gegen Pep Guardiola

Nach dem Foul windet sich Embolo am Boden

Breel Embolo

Schlimme Verletzung bei Schalke-Star

Kaiserslauterns Markus Karl (l) und Bochums Onur Bulut kämpfen um den Ball

2. Bundesliga

VfL Bochum wahrt Chance auf Relegationsplatz - Sieg beim FCK

Kölns Anthony Modeste und Berlins Niklas Stark im Zweikampf um den Ball

Erster Sieg in der Rückrunde

Hertha gewinnt in Köln - und darf von Champions League träumen

Robert Lewandowski

Fußball-Bundesliga

Die Bayern geben sich beim HSV keine Blöße

Pierre-Emerick Aubameyang

Fußball-Bundesliga

Keiner will die Bayern jagen - außer Aubameyang

Die Spieler von Borussia Mönchengladbach auf einem Trainingsplatz in Belek

Rückrunden-Vorbereitung

Warum die Bundesliga Belek liebt

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern will jetzt auch wieder Siege sehen.

FC Bayern

Noch kein Rückrunden-Sieg - Rummenigge wird ungeduldig

Es ist deutlich zu sehen: Trainer und Spieler des BVB schieben Frust

BVB in der Krise

Verzagt wie ein Absteiger

Von Thomas Krause
Nach dem Abpfiff schlichen Arjen Robben (M.) und seine Teamkollegen vom FC Bayern vom Platz

Fußball-Bundesliga

FC Bayern schafft auch zuhause keinen Sieg

Nahkampf: Der Leverkusener Karim Bellarabi wird von Dortmunds Marcel Schmelzer rüde gestoppt

Nur Remis in Leverkusen

Borussia Dortmund stürzt wieder ans Tabellenende

Jürgen Klopp im Trainingslager: "Ein halbes Jahr Lebenserfahrung, auf das man hätte verzichten können."

BVB-Trainer Jürgen Klopp

"Wir haben nicht viele Fehler gemacht"

Jürgen Klopp teilt in Spanien mit der schwedischen Frauen-Nationalmannschaft das Hotel

BVB-Trainingslager

Im Hotel mit 18 Schwedinnen

Mitch Langerak ist im australischen Aufgebot für den Asien Cup.

Bundesliga

Clubs beklagen sich über Asien Cup - viele Stars fehlen

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.