HOME
Protest gegen die geplante Einführung der Internet-Steuer: Zehntausende Demonstranten erzeugten mit ihren iPhone-Displays ein Lichtermeer

Ungarn

Tausende protestieren gegen Internet-Steuer

Die geplante Internet-Steuer sorgt in Ungarn für massiven Protest. Tausende demonstrieren in Budapest gegen das Vorhaben der Orban-Regierung. Die EU stellt sich auf die Seite der Demonstranten.

Kompromitierende Mitschnitte

Erdogan lässt auch Youtube sperren

NSA-Affäre

Aus allen Clouds gefallen

Reformpläne der EU-Kommission

Kritiker fürchten um die Netzneutralität

Handy-Telefonate

EU will Roaming-Gebühren bis 2016 abschaffen

Neuer Gesetzesentwurf

Brüssel hält an Abschaffung der Roaming-Gebühren fest

Netzneutralität

EU-Kommissarin Kroes verteidigt Bevorzugung von Web-Inhalten

Netzneutralität

Rösler und Netzaktivisten rügen EU-Entwurf

Handykosten im Ausland

EU-Kommissarin will Roaming-Gebühren kippen

Tipp der EU-Kommissarin

Kunden sollen sich gegen Telekom-Pläne wehren

Elektronischer Personalausweis soll auch im Ausland gelten

Netzkonferenz re:publica

Zwischen Optimismus und Überwachungsangst

Letztes Privatradio verliert Sendelizenz

Ungarns Regierung erhält weiteren Mahnbrief aus Brüssel

Umstrittene neue Verfassung

EU fordert Ungarn zur Umsetzung von Gerichtsurteil auf

Zu Guttenberg als Berater der EU

Freiheitskämpfer auf Europas Schultern

Von Florian Güßgen

Guttenberg berät EU

Ein Talent - kein Heiliger

Neuer Job für Ex-Verteidigungsminister

Guttenberg wird EU-Berater zur Internetfreiheit

EU-Kommissarin will Neustart

Millioneninvestition durch EU konnte Piraterie nicht stoppen

Handygebühren im Ausland

EU zwingt Mobilfunker zu fairen Preisen

Daten-Roaming

EU plant weitere Kostengrenzen beim Handysurfen

Konflikt um Mediengesetz

EU und Ungarn einigen sich auf Änderungen

Ungarns umstrittenes Mediengesetz

EU segnet Budapester Änderungen ab

Streit um Ungarns Mediengesetz

EU-Kommission begrüßt Kompromisssignale aus Budapest

Neue EU-Kommission

Die Feuerprobe beginnt