HOME

SPD stellt Konzept zur Vermögensteuer vor

Berlin - Die SPD will heute ihr Konzept für die Wiedereinführung einer Vermögensteuer präsentieren. Das Parteipräsidium berät am Vormittag in Berlin über den Vorschlag des kommissarischen Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel. Danach soll die Steuer bei einem Prozent des Vermögens liegen und dem Staat bis zu zehn Milliarden Euro pro Jahr einbringen. Am Mittag will Schäfer-Gümbel die Pläne öffentlich vorstellen. Die Union lehnt die Wiedereinführung einer Vermögensteuer strikt ab. Realisierbar wäre sie wohl nur in einem Bündnis mit Grünen und Linken.

Scholz und Geywitz

Nach parteiinterner Kritik

Scholz: Habe bei Kür der SPD-Vorsitzenden keine Sonderrolle

Geldbündel

Scholz unterstützt Vorstoß aus eigener Partei für Vermögensteuer

Scholz steht hinter Vermögensteuer-Plänen der SPD

Thorsten Schäfer-Gümbel

Schäfer-Gümbel will mit Vermögensteuer Staatseinnahmen in Milliardenhöhe schaffen

Olaf Scholz will offenbar SPD-Chef werden

Bericht des "Spiegel"

Finanzminister Scholz will offenbar SPD-Chef werden - Kehrtwende sorgt für Verwunderung

«Spiegel»: Scholz ist für Kandidatur um SPD-Vorsitz bereit

Rennen um Parteivorsitz

Schwan und Stegner greifen nach SPD-Vorsitz

SPD: Schwan und Stegner streben Vorsitz an

Schäfer-Gümbel

Solidaritätszuschlag

Schäfer-Gümbel: Soli-Aus nur bei höherer Reichen-Besteuerung

Bericht: Weil bewirbt sich nicht um SPD-Vorsitz

Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer fordert mehr Rüstungsausgaben - und löst Koalitionsstreit aus

Polizei in Lügde
+++ Ticker +++

News von heute

Bewährungsstrafe im Missbrauchsfall Lügde: 49-Jähriger sah über Webcam zu

Ursula von der Leyen

Union und SPD streiten vor Abstimmung in EU-Parlament weiter über von der Leyen

Mögliche Kandidaten für den SPD-Parteivorsitz
Analyse

Volkspartei in der Krise

Die SPD hat ihr Doppelspitzen-Memory eröffnet – der stern stellt die möglichen Kandidaten vor

Bundeswehrsoldat bei Übung

In Koalition droht Streit über US-Forderung nach deutschen Bodentruppen in Syrien

SPD verweigert Zustimmung zur Nominierung von der Leyens

Von der Leyens Nominierung entzweit die große Koalition

Designierte Bundesjustizministerin Christine Lambrecht

SPD-Politikerin Lambrecht soll Bundesjustizministerin werden

Thorsten Schäfer-Gümbel geht die Grünen an
Meinung

Umstrittenes Interview

Schluss mit dem Geschwätz, ran an die Probleme, Herr Schäfer-Gümbel!

Von Dieter Hoß
Mieten sind in vielen Städten ein brisantes Thema

SPD-Spitze spricht sich für bundesweiten Mietendeckel aus

Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel

GroKo in der Krise

SPD-Chef Schäfer-Gümbel wirft Grünen Populismus vor – und vergleicht sie mit der AfD

Simone Lange ist Flensburger Oberbürgermeisterin und die bislang einzige Kandidatin, die sich den SPD-Vorsitz wohl antun würde

Nahles-Nachfolge

Weil keiner den Job will, könnte am Ende diese Frau SPD-Chefin werden: Wer ist Simone Lange?

Thorsten Schäfer-Gümbel

Schäfer-Gümbel kritisiert unfaire Umgangsformen in "Teilen" der SPD-Führung

"Kapitän auf Abruf": So bewertet der "Mannheimer Morgen" die Lage von Angela Merkel 
Presseschau

Nach Nahles-Rücktritt

"Erschreckendes Bild der Orientierungslosigkeit": So bewertet die Presse die Lage der GroKo