A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nils Schmid

Politik
Politik
SPD-Länder: Abbau Kalter Progression nicht mitfinanzieren

Die Finanzminister mehrerer SPD-geführter Länder unterstützen zwar Forderungen aus der Union nach Steuererleichterungen - aber nur, wenn sie dafür nicht aufkommen müssen.

Deutschlands jüngster Bürgermeister
Deutschlands jüngster Bürgermeister
25, Sozi, Chef

Die Republik hat ein neues politisches Wunderkind: Michael Salomo, 25, regiert nun die kurpfälzische Kleinstadt Haßmersheim. Wer ist der Mann?

Nachrichten-Ticker
Altmaier: Bei Energie Umwelt und Jobs gerecht werden

Vor der ersten Sitzung der Koalitionsarbeitsgruppe Energie in Berlin hat Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) für eine Lösung geworben, die den Interessen des Umwelt- und Klimaschutzes sowie dem Erhalt von Arbeitsplätzen gleichermaßen gerecht wird.

Nachrichten-Ticker
Baden-Württemberg fordert Verzicht auf neue Kohlekraftwerke

Vor der Sitzung der schwarz-roten Arbeitsgruppe zur künftigen Energiepolitik hat der baden-württembergische Finanzminister Nils Schmid (SPD) einen weitgehenden Verzicht auf Kohlekraftwerke gefordert.

Koalitionspoker
Koalitionspoker
Merkel lädt Grüne zu Sondierung

Erste Sondierungsgespräche der Union mit SPD und Grünen sind vereinbart - doch eine baldige Regierungsbildung ist nicht absehbar. Zum Nachlesen: das Wichtigste zum Koalitionspoker.

Nachrichten-Ticker
SPD sucht nach Antworten auf das Wahlergebnis

In der SPD ist weiter keine klare Linie für den Umgang mit dem Ergebnis der Bundestagswahl erkennbar.

Nachrichten-Ticker
Steinmeier als Chef der SPD-Fraktion wiedergewählt

Frank-Walter Steinmeier ist als Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion wiedergewählt worden.

Nachrichten-Ticker
SPD debattiert über Konsequenzen aus Wahlergebnis

In der SPD ist weiter keine klare Linie für den Umgang mit dem Ergebnis der Bundestagswahl erkennbar.

Feuerkatastrophe bei Stuttgart
Feuerkatastrophe bei Stuttgart
Opfer sollen in der Türkei beerdigt werden

Die acht Opfer des Flammeninfernos von Backnang sollen in der Türkei bestattet werden. Ein Totengebet ist geplant. Die Brandursache steht so gut wie fest - nun geht es um die Hintergründe.

Vermittlungsausschuss
Vermittlungsausschuss
Steuerabkommen mit Schweiz endgültig gescheitert

Bis zuletzt hat die schwarz-gelbe Koalition gehofft, das Steuerabkommen mit der Schweiz im Streit mit den von SPD und Grünen regierten Ländern doch noch zu retten. Es klappte nicht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?