A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Altkanzler

Neben Helmut Kohl und Willy Brandt gehört Helmut Heinrich Waldemar Schmidt zu den wichtigsten politischen Persönlichkeiten der Bundesrepublik. Sein Krisenmanagement der Hamburger Sturmflut 1962 machte den Senator bundesweit populär, es schloss sich eine Karriere als SPD-Fraktionsvorsitzender im Bonner Bundestag an. Schmidt amtierte als Verteidigungsminister und Finanzminister und wurde nach dem Rücktritt Willy Brandts Kanzler. Er musste den RAF-Terrorismus meistern, scheiterte aber 1982 mit seiner sozialliberalen Koalition, weil die FDP zu Helmut Kohl wechselte. Die eigene Partei fürchtete seine "Schmidt-Schnauze", bekämpfte ihn gar, weil er Atomkraft und Aufrüstung befürwortete. Nach seiner Demission stieg er als Publizist zum einflussreichen politischen Ratgeber der Nation auf. Schmidt, der auch mit Mitte 90 noch raucht, als gäbe es kein Morgen, mischt auch in der Partei wieder kräftig mit. Er empfahl öffentlich Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat.

Kanzler-Infografik
Kanzler-Infografik
3062 Tage im Amt - Merkel überholt alle SPD-Kanzler

Platz drei für die Bundeskanzlerin: Seit 3062 Tagen ist Angela Merkel jetzt im Amt - nur Adenauer und Kohl führten das Land länger, wie unsere Infografik veranschaulicht.

Merkel überholt Helmut Schmidt
Merkel überholt Helmut Schmidt
3062 Tage Kanzlerin

Platz drei für die Bundeskanzlerin: Seit 3062 Tagen ist Angela Merkel jetzt im Amt - nur die CDU-Parteigenossen Adenauer und Kohl führten das Land länger. Doch was nicht ist, kann ja noch werden.

Wissenstest
Wissenstest
Sind Sie ein Kind der 90er?

Zwischen den 80ern und dem neuen Jahrtausend hat sich ein besonderes Jahrzehnt versteckt. Erinnern Sie sich noch an den ersten Besuch im Internet oder Ihr erstes Pokemon? Unser 90er-Jahre-Quiz.

70. Geburtstag von Altkanzler Schröder
70. Geburtstag von Altkanzler Schröder
Alles Pussies außer Gerhard

Am Zaun hat er gerüttelt, dann ist er tatsächlich reingekommen, hat seine Partei, die USA und uns gequält. Das war: großes Kino. Ein Glückwunsch zum Siebzigsten.

Gerhard Schröder wird 70
Gerhard Schröder wird 70
Vorab-Sause bei Perlhuhn und Schokokuchen

Eigentlich sollte man Geburtstage ja nicht im voraus feiern. Gerhard Schröder lud 250 Wegbegleiter dennoch zu einer zünftigen Vorab-Sause bei Perlhuhnbrust und Schokokuchen.

Politik
Politik
Die Welt im Gründungsjahr von "Wetten, dass..?"

Die Welt war eine andere, als Frank Elstner 1981 mit "Wetten, dass..?" an den Start geht. Dass "dass" damals noch mit "ß" geschrieben wird, ist nur eine Randnotiz.

Nachrichten-Quiz
Nachrichten-Quiz
Wie gut kennen Sie die News der Woche?

Pilotenstreik, Hitler-Vergleich, Amoklauf auf einer US-Militärbasis - eine Woche voller Ereignisse. Sind Sie rundum informiert? Machen Sie den Test im News-Quiz!

Helmut Schmidt
Helmut Schmidt
Der alte Mann und die Krim

Altkanzler Helmut Schmidt hat Verständnis für Russlands Vorgehen auf der Krim und deshalb Ärger.

Politik
Politik
Schmidt nimmt Putin in Schutz: Sanktionen "dummes Zeug"

Nach Gerhard Schröder wirbt nun auch Altkanzler Helmut Schmidt um Verständnis für den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Der 95-Jährige geht allerdings noch weiter und zieht die Völkerrechtswidrigkeit der Krim-Annexion in Zweifel.

+++ Ukraine-Newsticker +++
+++ Ukraine-Newsticker +++
Russische Regierung tauscht iPads gegen Samsung-Tablets

Die Krim-Krise sorgt für diplomatische Spannungen zwischen dem Westen und Russland. Präsident Vladimir Putin zeigt sich von den weiteren Sanktionen unbeeindruckt. Die Ereignisse im Newsticker.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Helmut Schmidt auf Wikipedia

Helmut Heinrich Waldemar Schmidt ist ein deutscher Politiker und war von 1974 bis 1982 der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. In seine Regierungszeit fielen die Gründung des Weltwirtschaftsgipfels im Jahr 1975 und der Terror der linksextremistischen Rote Armee Fraktion, der 1977 in den sogenannten Deutschen Herbst mündete. Ferner war er 1967 bis 1969 Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, 1969 bis 1972 Bundesminister der Verteidigung, 1972 Bundesminister für Wirtschaft und...

mehr auf wikipedia.org