A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Emirates

Sport
Sport
0:0 bei Arsenal: Chelsea behauptet Vorsprung

Auf dem Weg zum fünften Meistertitel hat der FC Chelsea die letzte große Hürde genommen.

Sport
Sport
Arsenal vs. Chelsea: Duell um den englischen Titel

Der FC Chelsea steht auf dem Weg zum Gewinn der englischen Fußball-Meisterschaft vor der letzten großen Hürde. Am Sonntag steigt auf der Insel das Topduell zwischen dem souveränen Tabellenführer und dem einzig verbliebenen Verfolger FC Arsenal.

Zehn Jahre A380
Zehn Jahre A380
Warum der Super-Airbus nicht durchstartet

Vor zehn Jahren hob der Airbus A380, das größte Passagierflugzeug der Welt, zum ersten Mal ab. 156 Exemplare des fliegenden Superlativs sind heute unterwegs. Doch der kommerzielle Erfolg bleibt aus.

Airbus-Chef
Airbus-Chef
"A380 wahrscheinlich zehn Jahre zu früh eingeführt"

Der Airbus-Chef Fabrice Brégier macht eine verfrühte Einführung für die Absatzprobleme beim Großraumflugzeug A380 verantwortlich. Die Entwicklung des Marktes wurde vom Konzern falsch eingeschätzt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Airbus-Chef: Haben A380 zehn Jahre zu früh eingeführt

Airbus-Chef Fabrice Brégier führt die raren Bestellungen für sein Großraumflugzeug A380 auf eine Fehleinschätzung des Konzerns zurück.

Premier League
Premier League
Özil überzeugt auch den letzten Kritiker - Arsenal auf Rekord-Jagd

Mesut Özil ist nach langer Verletzungspause endlich wieder in Top-Form. Mit ihm gewann Arsenal sieben Ligaspiele in Serie. Selbst die kritischsten Fans sind beeindruckt.

60 Jahre Lufthansa
60 Jahre Lufthansa
Ein stolzes Jubiläum, das nicht gefeiert wird

Vor 60 Jahren nahm die Lufthansa den Flugbetrieb wieder auf. Wegen des Germanwings-Absturzes ist den Mitarbeitern nicht nach Feiern zumute. Ein Blick auf die Licht- und Schattenseiten der Airline.

Lufthansa nach Germanwings-Absturz
Lufthansa nach Germanwings-Absturz
Wie der Crash einen Konzern in der Krise trifft

Vor der Tragödie war der Lufthansa-Konzern zerstritten. Nach zwölf Streiks gab es keine Aussicht auf Einigung zwischen Management und Piloten. Jetzt stehen alle unter Schock. Was wird aus der Airline?

Starke Leistung des Nationalspielers
Starke Leistung des Nationalspielers
Arsenal feiert "Vorbereiter" Özil

Mesut Özil begeistert nach seinem Comeback weiter die Arsenal-Fans. Gegen Leicester bereitete der Nationalspieler zwei Tore vor - und bestätigte seine aufstrebende Form.

Litwinenko-Mord wird untersucht
Litwinenko-Mord wird untersucht
Wie in einem Agententhriller - nur in echt

Ein Agententhriller könnte nicht spannender sein: Alexander Litwinenko, ein früherer Sowjet-Agent und Kreml-Kritiker, stirbt in London qualvoll an einer radioaktiven Vergiftung. Steckt Putin dahinter?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Emirates auf Wikipedia

Emirates ist eine staatliche Fluggesellschaft mit Sitz in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie bildet den größten Teil des Mischkonzerns "The Emirates Group", welcher sich im Besitz des Emirats Dubai befindet und durch Seine Hoheit Scheich Ahmad ibn Sa'id Al Maktum, dem Vorsitzenden, sowie Tim Clark, dem Geschäftsführer, geleitet wird. Es bestehen Codesharing-Abkommen mit Continental Airlines und mit SriLankan Airlines. Emirates SkyCargo ist die Cargoabteilung der Emirates.

mehr auf wikipedia.org