HOME

Langeweile statt Desaster

Die "langsamste Achterbahn Japans" entgleist - und die Passagiere merken es nicht mal

Wer schon mal in der Achterbahn saß, kennt die Angst, dass sie aus den Gleisen springen könnte. In Japan ist nun genau das passiert - aber völlig anders, als man sich das vorstellen würde.

Von Malte Mansholt
Donald Trump-los

Ex-Manager im Nachrichtenexil

Der Mann, den Donald Trump die herrliche Langeweile lehrte

Samsung Galaxy S9

Mobile World Congress

Langeweile für bis zu 1050 Euro - das ist das Samsung Galaxy S9

Von Malte Mansholt
Langeweile in der Bahn

Das verlorene Gefühl

Wir haben verlernt, uns zu langweilen - und das ist verdammt schlecht für unser Gehirn

Jodel-Horror-Dates der Woche

"Du bist so süß, du könntest meine Schwester sein"

Dschungelcamp 2018

Die "Pofis": Im Dschungelcamp ist die Schlafkrankheit ausgebrochen

Twitter-Reaktionen

SPD stimmt Koalitionsverhandlungen zu - "Jetzt drohen vier Jahre Langeweile"

Lachs

Einfach Stulle

Langeweile auf dem Abendbrot? Dann muss Lachs drauf

Von Denise Snieguole Wachter
Langeweile in der Beziehung

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe

"Meine Frau und ich haben uns nichts mehr zu sagen - wie können wir das ändern?"

Flughafen Karte Screenshot

Reisen mit Entertainment

Auf dieser Karte finden Sie alle Flughafen-Wifis der Welt mit Passwörtern

"Promi Big Brother": Sarah Knappik muss gehen und Willi Herren lässt noch einen Vorwurf raus.
Tv-Kritik

"Promi Big Brother", Tag 8

Boring as fuck: Obszönitäten, Rechtschreibschwäche und die große Langeweile

Norbert Blüm ist kein freund des Grundeinkommens

Ehemaliger Arbeitsminister

Langeweile und Alkoholismus: Warum Norbert Blüm das Grundeinkommen ablehnt

Was Sie niemals, niemals essen sollten – wenn es nach Starkoch Anthony Bourdain geht

Das essen Sie nur aus Langeweile

Was Sie niemals, niemals essen sollten – wenn es nach Starkoch Anthony Bourdain geht

Von Denise Snieguole Wachter
Die Meisterfeier des FC Bayern München: inszeniert und humorfrei , findet Phillip Köster

P. Köster: Kabinenpredigt

Bayerns Meisterfeier: Zwanghafte Inszenierung und routinierte Langeweile

Für den BVB (l.) geht es um die direkte Qualifikation für die Champions League, für Bobby Wood (r.) und den HSV um den Klassenerhalt

Bundesliga-Finale

Langeweile in der Liga? Diese vier Spiele versprechen noch Spannung

Von Thomas Krause
Hunger, Pipi, müde, kalt.

Ohne Worte

10 Internet-Reaktionen, die einfach immer funktionieren

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Dauert nicht lange

Darum sollten Sie auf der Toilette kein Handy nutzen

Eklige Erkenntnis

Mit dem Handy auf dem Klo? Das sollten Sie besser lassen!

Die neue NEON-Ausgabe im Handel

Leb' los: Tipps für einen aufregenderen Alltag

Australien: Genialer Domino-Trick auf Baustelle wird zum Viralhit

Um die Ecke gedacht

Von wegen Langeweile auf der Baustelle – dieser Domino-Trick ist genial

Hase mit Sonnenbrille

Reddit-Wettstreit

Manchmal braucht es nur eine bekloppte Idee und etwas Sportsgeist

Angela Merkel quatscht im Bundestag und wird von Norbert Lammert gerügt.

Rüge für Kanzlerin

Merkel quatscht im Bundestag - da platzt Lammert der Kragen

Drei Kinder schauen durch das Rückfenster eines Autos
Blog

Daddylicious

Langeweile ist wichtig für die kindliche Entwicklung

Von Kai Bösel
Reportage Gefängnis Poggioreale
stern-Reportage

Gefängnis Poggioreale

Hinter den Mauern die Hölle

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo