HOME

Chemiewaffen-Einsatz in Syrien: Berlin für Verbot

Berlin - Deutschland will sich nach neuen Erkenntnissen über einen wahrscheinlichen Chemiewaffenangriff in Syrien im UN-Sicherheitsrat für die Durchsetzung des Verbots aller Chemiewaffen-Einsätze stark machen. Das erklärte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes. Gestern hatte die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen ihren Abschlussbericht zu einem Angriff am 7. April vergangenen Jahres auf die syrische Stadt Duma vorgelegt. Es gebe «vernünftige Gründe» anzunehmen, dass dabei giftige Chemikalien als Waffe eingesetzt worden seien, hieß es in dem Bericht.

OPCW bestätigt Einsatz von Chemiewaffen in Syrien

Experten nach dem Giftangriff auf Skripal im März

EU-Sanktionen gegen russischen Militärgeheimdienstchef wegen Skripal-Anschlags

OPCW-Sitz in Den Haag

Russland kann neue Befugnisse von Chemiewaffenaufsicht nicht blockieren

Opfer von mutmaßlichem Chemiewaffenangriff in Syrien

Streit über neue Befugnisse der Organisation für Chemiewaffenverbote

Mann springt durch brennenden Reifen

Syrienkonflikt

Atempause: Was in Syrien auf dem Spiel steht und was du darüber wissen solltest

NEON Logo
Maas und von der Leyen im Bundestag

Weiter keine klare Linie in der Regierung zu Bundeswehreinsatz in Syrien

Luftangriffe in der syrischen Provinz Idlib

Röttgen für Beteiligung der Bundeswehr bei internationalem Einsatz in Syrien

US-Sicherheitsberater Bolton in Jerusalem

USA, Frankreich und Großbritannien warnen Assad vor Chemiewaffeneinsatz

OPCW-Konferenz in Den Haag

OPCW-Vertragsstaaten stärken Organisation zum Verbot chemischer Waffen

Britischer Außenminister Boris Johnson

Russland und Syrien gegen Stärkung der Organisation zum Verbot chemischer Waffen

Sitzungssaal der Genfer Abrüstungskonferenz

Proteste gegen syrischen Vorsitz der Genfer Abrüstungskonferenz

USA und Nordkorea: Donald Trump streckt Kim Jong Un die Hand aus - mit einer versteckten Drohung

Nordkorea

Donald Trump: Ohne Deal könnte Kim Jong Un enden wie Gaddafi

In der OPCW-Zentrale bei Den Haag

Chemiewaffen-Organisation bestätigt Einsatz von Giftgas in Syrien

OPCW Giftgas Untersuchung Syrien

Syrien-Krieg

Experten sicher: Im syrischen Idlib wurde Chlorgas verschossen

Analyse von Proben bei der OPCW

Chemiewaffen-Experten der OPCW nehmen erneut Proben in Duma

Analyse von Proben bei der OPCW

Chemiewaffen-Experten der OPCW nehmen erste Proben in Duma

Der Sicherheitsrat trifft sich zur Klausurtagung in Schweden

UN-Sicherheitsrat berät in Schweden über festgefahrenen Syrien-Konflikt

Zerstörte Gebäude in Duma

Sana: Internationale Chemiewaffenexperten in Duma eingetroffen

OPCW-Dringlichkeitssitzung am Montag in Den Haag

Chemiewaffenexperten sollen am Mittwoch ins syrische Duma reisen können

Außenminister Maas mit seinen Kollegen aus Paris und London

EU fordert nach Luftangriffen neuen Anlauf in Syrien-Verhandlungen

OPCW-Dringlichkeitssitzung am Montag in Den Haag

Dringlichkeitssitzung der OPCW zu Chemiewaffenangriff in Syrien

Internationale Pressestimmen zu Syrien-Konflikt: "Der Luftschlag war vor allem auch ein Symbol der Hilflosigkeit"
Pressestimmen

Syrien-Konflikt

"Der Luftschlag war vor allem auch ein Symbol der Hilflosigkeit"

TV-Kritik "Anne Will": Angriffe des Westens auf Syrien - wie gefährlich ist die Konfrontation mit Russland?
TV-Kritik

"Anne Will"

"Ohne Fakten" einfach mal "losgeballert"? Wie der Syrien-Krieg die Meinungen spaltet