HOME
Donald Trump und Steve Bannon

Ominöses Treffen in New York

Ex-Berater Bannon wirft Trumps Wahlkampfteam "Landesverrat" vor

Von Niels Kruse
Waffen werden in den USA zu Weihnachten häufig verschenkt

USA

Waffen unterm Weihnachtsbaum: "Sie bekommt eine Louis-Vuitton-Tasche, er ein Gewehr"

Verdeckte Ermittlung

FBI vereitelt Terroranschlag in San Francisco

San Francisco Pier 39

Am berühmten Pier 39

FBI verhindert verheerenden Terroranschlag in San Francisco

Sängerin Fergie bei einem Auftritt

"Black Eyed Peas"

Drogenbeichte: Fergie sah Häschen und fühlte sich vom FBI verfolgt

VW Logo

Urteil in den USA

Höchststrafe im Abgasskandal: VW-Manager muss sieben Jahre in Haft

Donald Trump und das FBI

Russland-Ermittlungen

Donald Trump und das FBI - wer ruiniert hier wessen Ruf?

Von Niels Kruse
Horst Seehofer und die CSU-Spitze haben über das weitere Vorgehen im laufenden Machtkampf um die Spitzenposten beraten
+++ Ticker +++

News des Tages

Seehofer angeblich zu vorzeitigem Abgang als Ministerpräsident bereit

Hochhausbrand in Berlin - 22 Menschen verletzt
+++ Ticker +++

News des Tages

Hochhausbrand in Berlin - 22 Menschen verletzt

Das FBI ermittelt gegen eine 70-jährige Seniorin aus dem US-Bundesstaat Vermont

Rizin

Seniorin braut tödliches Gift im Altenheim - und testet es an Mitbewohnern

Das Mobbing-Monster: Wie (und warum) Donald Trump seine Gegner diskreditiert

US-Präsident

Mobbing-Monster: Die perfide Methode, mit der Trump seine Gegner diskreditiert

Von Florian Schillat
Dass Devin Patrick Kelley gewalttätig war, war offenbar schon lange vor dem Kirchenmassaker bekannt.

Kirchenmassaker in Sutherland Springs

Attentäter von Texas war vor Jahren in einer Psychiatrie - und brach aus

26 Kreuze im Sonnenuntergang - sie wurden zum Gedenken an die Todesopfer des Massaker von Texas aufgestellt

Versäumnis der US-Luftwaffe

Panne bei Vorstrafen-Übermittlung: Hätte Texas-Massaker verhindert werden können?

Liam Neeson

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Liam Neeson wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Donald Trumps Ex-Wahlkampfleiter Paul Manafort (r.) steht jetzt unter Hausarrest

Trumps Ex-Berater

Pässe, Reisen und Millionen verschobene Dollar: die bizarren Details aus der Manafort-Anklage

Von Niels Kruse
Der Usbeke Mukhammadzoir Kadirov, 32, wird vom FBI in Zusammenhang mit dem Anschlag in New York gesucht
+++ Ticker +++

News des Tages

Anschlag von New York: FBI fasst verdächtigen Usbeken

Donald Trumps Ex-Berater George Papadopoulos

Russland-Connection

George Papadopoulos ist der Mann, der Donald Trump zum Schreien brachte

Von Niels Kruse
Boeing 767-300 von Delta Air

Auf Delta-Flug

Frau verwöhnt Sitznachbarn im Flieger oral - jetzt ermittelt die Polizei

Donald Trumps Ex-Wahlkampfchef Paul Manafort

Russland-Affäre

Paul Manafort - der Mann, der Trump gefährlich werden könnte

Von Niels Kruse
John Fitzgerald Kennedy: Ermordert am 22. November 1963

Attentat auf Ex-US-Präsident

Kennedy-Geheimakten veröffentlicht - aber Trump verschiebt Freigabe "sensibler" Dokumente

Dallas - Dreijährige ausgesetzt - Leiche - Kanal - Texas

Vermisstes Mädchen

Zur Strafe nachts ausgesetzt: Dreijährige tot in Kanal entdeckt

Las Vegas Marilou Danley

Mögliche Angstzustände als Motiv

Freundin des Todesschützen von Las Vegas: "Er hat nachts gestöhnt und geschrien"

Die Trauer in Las Vegas ist weiter groß - und die Menschen suchen nach Antworten

Mitwisser, Planung und Motiv

Hatte Paddock Helfer? Wie schleppte er die Waffen hoch? Die Fragen zum Vegas-Massaker

Von Daniel Wüstenberg
Las Vegas Marilou Danley

Las Vegas

Was die Freundin des Todesschützen sagt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(