A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sunniten

Politik
Politik
US-Außenminister lobt Rolle Deutschlands bei Krisenbewältigung

US-Außenminister John Kerry hat die führende Rolle Deutschlands bei der Lösung internationaler Krisen gewürdigt.

Nachrichten-Ticker
Kobane wartet weiter auf Verstärkung durch Peschmerga

Die Kurden in der belagerten syrischen Stadt Kobane müssen weiter auf Verstärkung durch verbündete Kämpfer aus dem Irak warten.

Nachrichten-Ticker
Kobane wehrt neue Angriffe der IS-Dschihadisten ab

Die Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) hat ihre Angriffe auf die umkämpfte syrische Stadt Kobane verstärkt.

Video
Video
Welle der Gewalt in Bagdad

Mehrere Anschläge in der irakischen Hauptstadt forderten sowohl in schiitisch- als auch sunnitisch-dominierten Stadtteilen Todesopfer.

+++ IS-Newsticker +++
+++ IS-Newsticker +++
USA und Russland wollen gegen die Terrormiliz kooperieren

Pakistanische Taliban-Anführer unterstützen den IS, die Türkei bombardiert die PKK, und in Kobane melden die Kurden Erfolge. Die Ereignisse des Tages im Rückblick.

Anklage von Amnesty
Anklage von Amnesty
Irakische Regierung duldet Gräueltaten von Schiiten-Milizen

Amnesty International hat dem Irak vorgeworfen, über die Kriegsverbrechen der schiitischen Milizen hinwegzusehen. Diese kämpfen gegen den Islamischen Staat - auf Seite der Regierung.

Nachrichten-Ticker
Amnesty: Bagdad duldet Gräuel von Schiiten-Milizen

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (ai) hat der irakischen Regierung vorgeworfen, von schiitischen Milizen begangene Kriegsverbrechen an sunnitischen Zivilisten zu dulden.

IS-Terror
IS-Terror
Warum sind die Dschihadisten so schwer zu besiegen?

Rivalität von Sunniten und Schiiten, Konflikt von Türken und Kurden: Politische Faktoren behindern massiv den Kampf gegen den IS. Doch auch militärisch ist es schwer, die Terroristen zu stoppen.

Politik
Politik
IS kämpft sich zu türkischer Grenze bei Kobane vor

Mit dem weiteren Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) an der syrisch-türkischen Grenze spitzt sich die Lage in der Region von Kobane dramatisch zu. Der UN-Sondergesandte für Syrien warnt vor einem Massaker an Zivilisten in der syrischen Ortschaft.

Nachrichten-Ticker
Entsetzen über Ermordung von britischer IS-Geisel

Nach der Enthauptung einer britischen Geisel durch die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat Premierminister David Cameron eine entschiedene Fahndung nach den Tätern angekündigt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?