A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sunniten

Terror im Nahen Osten
Terror im Nahen Osten
Obamas fehlende Strategie ist ein Zeichen von Stärke

Barack Obama hat noch keine Strategie für den Umgang mit den IS-Terroristen. Ist das schlecht? Nicht unbedingt, denn in der Region wurde schon oft zu beherzt eingegriffen - selten mit Erfolg.

Politik
Politik
Gysi jetzt doch gegen Waffenexporte

Linksfraktionschef Gregor Gysi hat sich klar gegen deutsche Waffenlieferungen in den Irak ausgesprochen. "Waffen sollten wir auf gar keinen Fall liefern, zumal sie sie auch gar nicht benötigen", sagte Gysi in Berlin.

Nachrichten-Ticker
Neuer IS-Angriff auf größte Ölraffinerie im Irak

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat einen neuen Angriff auf die größte Ölraffinerie des Irak gestartet.

Politik
Politik
Iraks Politiker ringen um Einheit des Landes

Der Angriff auf eine sunnitische Moschee im Irak ist eine schwere Belastung für das ohnehin angespannte Verhältnis zwischen Sunniten und Schiiten. Die Attacke ruft Erinnerungen an den Bürgerkrieg wach.

Politik
Neue Eskalation im Irak: 73 Tote bei Angriff auf Moschee

Die Gewalt zwischen Sunniten und Schiiten im Irak eskaliert nach dem Vormarsch der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) immer weiter. Bei einem Angriff von vermutlich schiitischen Bewaffneten auf eine sunnitische Moschee nordöstlich von Bagdad kamen 73 Menschen ums Leben.

Anschlag im Irak
Anschlag im Irak
Bewaffnete töten mindestens 73 Menschen in Moschee

Als Rache für einen Autobombenanschlag sollen Schiiten im Irak eine sunnitische Moschee gestürmt haben. Nach Angaben aus einer Klinik der Stadt töteten die Angreifer mindestens 73 Menschen.

Nachrichten-Ticker
Pentagon: IS gefährlicher als andere "Terrorgruppen"

Die US-Regierung hat vor einer extremen Bedrohung durch die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) im Nordirak gewarnt.

Politik
Politik
Jemen: Zehntausende Rebellen marschieren in Hauptstadt ein

Zehntausende schiitische Huthi-Rebellen haben eine Streitmacht geformt und marschieren auf die jemenitische Hauptstadt Sanaa zu. Nach Angaben der jemenitischen Nachrichtenseite Al-Mashhad al-Yemeni sind schon rund 30 000 von ihnen in der Stadt, mindestens 10 000 davon bewaffnet.

Nachrichten-Ticker
Jesiden fordern Welt zum Handeln im Irak auf

Ein Vertreter des Führers der irakischen Jesiden hat die internationale Gemeinschaft zur Verhinderung eines "Völkermords" im Irak aufgefordert.

Nachrichten-Ticker
Obama: Langfristige "Anti-Terror"-Mission im Irak

Angesichts der andauernden Krise im Irak hat US-Präsident Barack Obama sein Land auf einen langfristigen Kampf gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) eingeschworen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?