A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sunniten

Nachrichten-Ticker
USA geben bei Bin Laden gefundene Dokumente frei

Sein Ziel war bis zum Schluss die gewaltsame Vertreibung der USA aus der muslimischen Welt: Vier Jahre nach der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden haben die US-Geheimdienste mehr als hundert Dokumente freigegeben, die Einblicke in seinen Gemütszustand gewähren und tiefe Risse in dem Terrornetzwerk zeigen.

IS-Terror
IS-Terror
25.000 Menschen nach Ramadi-Eroberung auf der Flucht

Nach der Eroberung der westirakischen Stadt Ramadi durch die IS müssen deutlich mehr Vertriebene fliehen als erst angenommen. UN-Organisationen bemühen sich um Hilfe, das Geld ist aber bereits knapp.

IS-Terror im Irak
IS-Terror im Irak
Schiiten-Milizen sollen Sunniten-Stadt Ramadi zurückerobern

Der Einsatz schiitischer Milizen in sunnitischen Gebieten des Iraks ist umstritten. Schon die Befreiung Tikrits führten die bewaffneten Gruppen an. Danach wurde von Übergriffen auf Sunniten berichtet.

Politik
Politik
Schiiten-Milizen sollen Sunniten-Stadt Ramadi zurückerobern

Mit einer Offensive und dem Einsatz schiitischer Milizen will Iraks Regierung die Provinzhauptstadt Ramadi aus der Gewalt der sunnitischen Terrormiliz Islamischer Staat (IS) befreien.

Politik
Politik
Golfstaaten wollen Beziehungen zum Iran normalisieren

Die arabischen Golfstaaten wollen ihre Beziehungen zum schiitischen Nachbarn Iran normalisieren. Grundlage dafür sei die Nicht-Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten, heißt es laut Al-Arabija in der Abschlusserklärung des Gipfels des Golf-Kooperationsrates.

"Die Welt verstehen" - stern-Reporter erklären
Ist al Baghdadi noch wichtig für das Kalifat?

Gerüchten zufolge soll IS-Chef Abu Bakr al Baghdadi bei einem Luftangriff schwer verletzt worden sein. Steht die Terrorarmee nun führungslos da?

Krieg im Jemen
Krieg im Jemen
Saudi-Arabien will Huthi-Miliz aus Aden vertreiben

Der Krieg im Jemen findet kein Ende: Erbittert kämpfen Saudi-Arabien und seine Verbündeten gegen schiitische Huthi-Milizen in der Stadt Aden. Auch Getreidesilos werden bombardiert.

Nachrichten-Ticker
UN-Generalsekretär: Jarmuk gleicht einem "Todeslager"

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat wegen der dramatischen Lage im syrischen Flüchtlingslager Jarmuk Alarm geschlagen.

Nachrichten-Ticker
IS-Dschihadisten lassen mehr als 200 Jesiden frei

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat offenbar mehr als 200 Angehörige der religiösen Minderheit der Jesiden Monate nach ihrer Verschleppung wieder freigelassen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?