A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jan Ullrich

Tour de France
Tour de France
Nibali nach Contador-Aus vor Spazierfahrt

Von einem Solo oder einer Spazierfahrt will Vincenzo Nibali nichts wissen. Nüchtern wehrt der italienische Spitzenreiter der Tour de France alle voreiligen Glückwünsche ab. Doch wer soll ihn stoppen?

Sport
Sport
Martin stolz auf Merckx-Vergleich

Nicht nur gelb - schwarz-rot-gold sind die angesagtesten Farben der 101. Tour de France.

Sport
Sport
Kittel mit "letztem Fünkchen Kraft" zum dritten Sieg

Verbissen trat Marcel Kittel mit letzter Kraft in die Pedale, dann hatte er sich doch an allen Rivalen wieder vorbeigeschoben.

Tour de France
Tour de France
Marcel Kittel gewinnt auch die vierte Etappe

Radprofi Marcel Kittel hat bei der Tour de France seinen dritten Etappensieg gefeiert. Auf den letzten Metern setzte er sich nach einem Massensprint gegen der Norweger Alexander Kristoff durch.

Nachrichten-Ticker
Kittel gewinnt auch vierte Etappe der Tour de France

Der deutsche Top-Sprinter Marcel Kittel hat seinen Siegeszug bei der 101.

Nach Alkohol-Unfall
Nach Alkohol-Unfall
Schweizer Staatsanwalt ermittelt gegen Ullrich

Geld- oder Haftstrafe: Trotz der Entschuldigung bei den Unfallopfern wird die Luft für Jan Ullrich dünner. Zum Verhängnis könnte Ex-Radprofi werden, dass er nicht zum ersten Mal negativ auffiel.

Alkoholfahrt in der Schweiz
Alkoholfahrt in der Schweiz
Jan Ullrich droht Haft nach Autounfall

Ex-Rad-Profi Jan Ullrich zeigt sich nach seinem schweren Autounfall im Schweizer Kanton Thurgau reumütig. Da er nicht zum ersten Mal alkoholisiert fuhr, droht ihm jetzt sogar das Gefängnis.

Nachrichten-Ticker
Jan Ullrich gesteht nach Unfall Trunkenheit am Steuer

Ex-Rad-Profi Jan Ullrich hat eingeräumt, in der Schweiz betrunken einen schweren Autounfall verursacht zu haben.

Nachrichten-Ticker
Jan Ullrich baut offenbar schweren Unfall in der Schweiz

Der frühere Tour-de-France-Sieger und geständige Doping-Sünder Jan Ullrich hat einem Zeitungsbericht zufolge in seiner Wahlheimat Schweiz einen schweren Autounfall verursacht, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Im Beichtstuhl mit Tebartz-van Elst
Im Beichtstuhl mit Tebartz-van Elst
"Es war die Hand Gottes"

Bischof Tebartz-van Elst ist nach Rom gflogen. Er wird Papst Franziskus gute Argumente liefern müssen, um im Amt zu bleben. stern.de hilft ihm. Ein fiktives Gespräch im Beichtstuhl.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Jan Ullrich auf Wikipedia

Jan Ullrich ist ein ehemaliger deutscher Profi-Radrennfahrer. Als erster und bisher einziger Deutscher gewann Ullrich 1997 die Tour de France. Darüber hinaus war er fünfmal Zweiter, einmal Dritter und einmal Vierter der Tour, Amateurweltmeister im Straßenrennen, zweimal Weltmeister im Einzelzeitfahren sowie Sieger im olympischen Straßenrennen 2000. Vorwürfe wegen seiner Verwicklung in den „Spanischen Dopingskandal“ kurz vor der Tour de France 2006, die Gegenstand staatsanwaltlicher Untersuchu...

mehr auf wikipedia.org