HOME
Guido Cantz

Guido Cantz moderiert

Diese Kultsendung kehrt ins Fernsehen zurück

"Unerwünschte Person": ARD-Dopingexperte Seppelt erhält kein Visum für WM in Russland

"Eingriff in Pressefreiheit"

"Unerwünschte Person": ARD-Dopingexperte Seppelt erhält kein Visum für WM in Russland

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Mittwoch

Tatort: Zeit der Frösche

Kommissar, Lover, Junge: Wer spielt die drei?

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Mittwoch

Nathalie Volk und Frank Otto

Hochzeit ist in Planung

"Er hat mich gefragt - und ich habe 'Ja' gesagt": Nathalie Volk und Frank Otto sind verlobt

Tatort: Waldlust

So spannend ist der neue Ludwigshafen-Krimi

Tatort

Wird Mimi Fiedlers Rolle neu besetzt?

Rettungseinsatz nach einem Bootsunfall auf dem Fluss Barßeler Tief

Eppingen

18-Jährige gerät bei Fastnachtsumzug in Hexenkessel und verbrüht sich schwer

SWR Marktcheck - Schweinefleisch - Rinderhackfleisch

SWR-Sendung "Marktcheck"

Abgepacktes Rinderhack analysiert – bei einem Discounter war auch Schwein drin

Steckt der Tatort in einer Krise?

Sonntagskrimi

Immer mehr Ermittler, aber die Zuschauerzahl sinkt: Steckt der "Tatort" in der Krise?

Rückblick: 2017 war das Jahr der "Tatort"-Experimente

Kult-Krimi

Von Bukkake bis Babbeldasch: 2017 war das Jahr der "Tatort"-Experimente und der mauen Quoten

Mit 15 zog Linda W. in das Kalifat des IS (Symbolbild)

Islamischer Staat

Linda W. schloss sich als 15-Jährige dem IS an: "Hab' mir damit mein Leben ruiniert"

Von Petra Gasslitter
Roger Waters

Pink-Floyd-Mitbegründer

Antisemitismusvorwürfe: ARD-Sender wollen Roger Waters nicht präsentieren

Das Volkswagen Symbol und die brasilianische Flagge in einem Werk in Sao Paulo

Medienbericht

Volkswagen als Verbündeter der Militärdiktatur?

Harald Wohlfahrt vor der Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn

Streit im Drei-Sterne-Restaurant

Deutschlands größter Starkoch darf nicht mehr in seine Küche – jetzt klagt er

Von Denise Snieguole Wachter
Bio-Eier von Aldi-Süd: Die Mär von glücklichen Hühnern

SWR-Recherche

So erschreckend sieht's in den Hühnerfarmen aus, die Aldi Süd mit Bio-Eiern beliefern

Von Denise Snieguole Wachter
Marcia Ev und Fabian Hambüchen in Abendgarderobe beim Ball des Sports in Wiesbaden

Reck-Olympiasieger

Fabian Hambüchen bestätigt: "Ich habe mich von Marcia getrennt"

Dieser Schriftzug am Tatort soll einem Filmemacher aufgefallen sein

10 Jahre nach Mord

Filmemacher findet verräterischen Schriftzug im Fall Michèle Kiesewetter

Sean Simpson, Trainer der Adler Mannheim

Eishockey-Trainer droht Reporter

"Eine dumme Frage und ich schlag dich k.o."

Feuerwehrkräfte bergen auf der A7 bei Heidenheim das Fahrzeug, das durch einen Steinwurf verunglückte

Prozess nach Steinwurf auf A7

Angeklagter greift Opfer an: "Sobald ich raus bin, bau ich mir 'ne Knarre"

Andreas Hoppe und Ulrike Folkerts aus dem Ludwigshafener "Tatort"

Abschied in Ludwigshafen

"Tatort"-Kommissar Mario Kopper ermittelt nicht mehr

Tatort

Nach Absage

"Tatort"-Kommissar lästert über Harald Schmidt

Harald Schmidt wird doch kein "Tatort"-Kommissar

Absage vor Drehbeginn

Neue Details zum "Tatort"-Aus von Harald Schmidt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(