HOME
Flugzeugabsturz in Kirgistan

Kirgistan

Fracht-Jumbo stürzt in Wohngebiet: 37 Tote

Ein Frachtflugzeug stürzt Kirgistan in der Nähe der Hauptstadt Bischkek in bewohntem Gebiet ab. Unter den Toten sollen viele Kinder sein.

Die Weiten Kirgistans: das Hochgebirge Terskej-Alatau auf 3500 Meter

Sieh-die-Welt-Reportage

Vom Versuch, Kirgistan allein zu bereisen

Zur Heirat gezwungen

Kirgistan sagt Brautraub den Kampf an

Kirgistan

Pro-russischer Atambajew gewinnt Präsidentenwahl

Parlamentswahlen in Kirgistan

Präsidentin Otunbajewa hofft auf neue Ära der Demokratie

Kirgistan

Rosa Otunbajewa als Präsidentin vereidigt

Unruhen in Kirgistan

20 Festnahmen wegen Mordes, Brandstiftung und Entführung

Blutige Unruhen in Kirgistan

2000 Tote befürchtet

Unruhen in Kirgistan

USA und EU stellen finanzielle Hilfen bereit

Mehrere hundert Tote bei Unruhen

Amerikanischer Diplomat soll Lage in Kirgistan beurteilen

Massaker in Zentralasien

Lage in Kirgistan eskaliert

Mindestens 83 Tote

Schwerste Ausschreitungen seit 20 Jahren in Kirgistan

Ausschreitungen in Kirgistan

"Gewalt, Plünderungen und Massaker sind angestiegen"

Ausschreitungen in Kirgistan

Neue Unruhen fordern zahlreiche Todesopfer

Straßenschlachten in Kirgisistan

Regierungschefin macht Anhänger Bakijews verantwortlich

Unruhen in Kirgisien

Besetzte Regierungsgebäude wieder unter Kontrolle

Straßenkämpfe in Kirgistan

Mit Stöcken und Steinen gegen die Übergangsregierung

Kirgistan

Übergangsregierung fordert Auslieferung Bakijews

Machtanspruch aus dem Exil

Bakijew sieht sich noch als Präsident von Kirgistan

Umsturz in Kirgistan

"Ich erkenne meinen Rücktritt nicht an"

Unruhen in Bischkek

Übergangsregierung geht mit Militär gegen Gewalt vor

Blutige Unruhen in Bischkek

Gestürzter Präsident Bakijew verlässt Kasachstan

Mindestens fünf Tote

Schießereien und Brandschatzungen in Kirgistan

Ethnische Konflikte

Landbesetzungen sorgen in Kirgistan für weitere Unruhen