HOME
Füße eines schlafenden Kindes im Bett (Symbolbild für Resignation Syndrome in Schweden)

Rätselhaftes Phänomen

Warum Hunderte Flüchtlingskinder in Schweden ins Koma fallen

"Sie lösen sich einfach von dieser Welt los": Hunderte Flüchtlingskinder in Schweden sind in einen komaähnlichen Zustand gefallen, nachdem sie erfahren haben, dass ihre Familien abgeschoben werden sollen.

Von Marc Drewello
Im Institut Pasteur de Madagascar in Ambatofotsikely wird ein Schnelltest für Pest-Erreger vorgenommen
+++ Ticker +++

News des Tages

Pest in Madagaskar - mindestens 27 Tote

Flugzeugabsturz in Kirgistan

Kirgistan

Fracht-Jumbo stürzt in Wohngebiet: 37 Tote

All Inclusive

Jetzt buchen!

Nido Logo
Das fiktive Land Kyrzbekistan hat auch einen Twitter-Account

Internet erfindet neues Land

Willkommen in #Kyrzbekistan

Die Weiten Kirgistans: das Hochgebirge Terskej-Alatau auf 3500 Meter

Sieh-die-Welt-Reportage

Vom Versuch, Kirgistan allein zu bereisen

Anja Wolz kam im April am Sprigg Payne Flughafen in Monrovia in Liberien an.

Deutsche Krankenschwester in Westafrika

"Der Ebola-Tod ist hier fast alltäglich"

Kirgistan

Teenager stirbt an Beulenpest

Absturz von US-Tankflugzeug

Leichen zweier Piloten in Kirgistan geborgen

Ursache unklar

US-Tankflugzeug in Kirgistan abgestürzt

Attentate von Boston

Erlösender Erfolg nach Pannenserie

Mutmaßliche Marathon-Attentäter

Die Terror-Brüder von Boston

Von Christoph Fröhlich

Zur Heirat gezwungen

Kirgistan sagt Brautraub den Kampf an

Die Kirgisen haben gewählt

Neuer Präsident Atambajew soll Stabilität bringen

Kirgistan

Pro-russischer Atambajew gewinnt Präsidentenwahl

Parlamentswahlen in Kirgistan

Präsidentin Otunbajewa hofft auf neue Ära der Demokratie

Brautraub Kirgistan

Verschleppt

Unterstützung für Kirgistan

Deutschland und Frankreich wollen Polizeitruppe schicken

Kirgistan

Rosa Otunbajewa als Präsidentin vereidigt

Politisches Vorbild Deutschland

Kirgisen wollen parlamentarische Demokratie

Nach blutigen Unruhen

Kirgisen stimmen für neue Verfassung

Votum für den Frieden in Kirgistan

Relativ hohe Beteiligung bei Verfassungsreferendum

Nach schweren Unruhen

Abstimmung über neue Verfassung in Kirgistan

20 Festnahmen nach blutigen Unruhen in Kirgistan