HOME
Ursula von der Leyen

Überraschung im Postenpoker

Warum Ursula von der Leyen plötzlich als EU-Kommissionschefin gehandelt wird

Wird sie neue EU-Kommissionspräsidentin? Ursula von der Leyen

Frau für EU-Kommissionsspitze im Gespräch - Von der Leyen genannt

"Fröhlich und bestimmt": Bundeskanzlerin Merkel beim EU-Gipfel

Weiter verhärtete Fronten bei EU-Gipfel zu Juncker-Nachfolge

Schlafender Journalist in Brüssel
Internationale Pressestimmen

EU-Gipfel

"Peinliche Tragödie" – so urteilt die internationale Presse über den Postenschacher in Brüssel

Kanzlerin Merkel

Staats- und Regierungschefs hoffen auf Durchbruch in Streit um EU-Spitzenposten

EU-Gipfel setzt Beratungen über Spitzenposten fort

EU-Gipfel zur Vergabe der Spitzenposten wird fortgesetzt

Die Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete
+++ Ticker +++

News des Tages

Richter vertagt Entscheidung über Sea-Watch-Kapitänin Rackete

Ein Tweet des finnischen Ratsvorsitzes zeigt schlafende Journalisten in Brüssel

Auf Twitter

Trotz zäher Verhandlungen in Brüssel: Darum haben die Finnen trotzdem Spaß

Ein Mann mit grauem Seitenscheitel und Brille läuft im Anzug zwischen Europa-Flaggen hindurch

Auf EU-Gipfel

Noch kein Ende der Hängepartie in Sicht - EU sucht noch immer einen Juncker-Nachfolger

Parlamentspräsident Tajani

Tajani: EVP sieht Weber weiter als Kandidat für Juncker-Nachfolge

Bundeskanzlerin Merkel beim EU-Sondergipfel in Brüssel

Streit um Merkel-Deal - EU-Gipfel mit großer Verspätung begonnen

Frans Timmermans bei einer Rede vor dem EU-Parlament

Postenpoker in Brüssel

Sozialdemokrat soll EU-Kommission führen – Konservative protestieren

Merkel in Brüssel

Merkel erwartet bei EU-Personalgipfel schwierige Verhandlungen

Macron beim EU-Gipfel

Macron will "zwei Männer und zwei Frauen" auf EU-Spitzenjobs

Frans Timmermans, Vorsitzender der niederländischen Arbeiterpartei (SPE) und Vizepräsident der Europäischen Kommission

Nächster EU-Kommissionschef?

Vorteil für Timmermans im EU-Postenpoker – wer ihm jetzt noch gefährlich werden könnte

Der Sozialdemokrat Timmermans hat gute Aussichten auf einen Topjob

EU-Postenpoker geht in die heiße Phase

Italiens Premierminister Giuseppe Conte

Angst vor Parallelwährung

Warum Italien für den Zusammenbruch der Eurozone sorgen könnte

Die "Sea-Watch 3" auf einem Video-Bild vom Donnerstag

Tauziehen um Flüchtlings-Rettungsschiff vor Lampedusa geht weiter

Nato-Generalsekretär Stoltenberg

Nato wappnet sich mit Weltraum-Strategie gegen Angriffe auf ihre Satelliten

Archivfoto des verurteilten Franzosen Marc Bertoldi (M)

Fünf Jahre Haft für Hintermann von spektakulärem Diamantenraub in Brüssel

Esper (l.) mit Nato-Generalsekretär Stoltenberg

Designierter US-Verteidigungsminister legt Bekenntnis zur Nato ab

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

Nato will Weltraum-Strategie beschließen

Boris Johnson ist der Favorit im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May

Boris Johnson

Er ist der Favorit im Tory-Machtkampf. Doch der Streit mit seiner Freundin kostet ihn Sympathien

Angela Merkel beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel.
Meinung

Streit um Juncker-Nachfolge

Warum Angela Merkel die beste EU-Kommissionspräsidentin wäre

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.