HOME
Dem Kind in Gelsenkirchen wurde ein unbekannter Stoff injiziert
+++ Ticker +++

News von heute

Schülerin aus Gelsenkirchen hat Spritzenangriff vorgetäuscht

Gericht verbietet Kennzeichen "HH 1933" +++ Angeklagter Raser zu Jugendstrafe verurteilt +++ Kollegah weist Antisemitismus-Vorwürfe zurück +++ Schneechaos in Südfrankreich +++ Die Nachrichten von heute im stern-Ticker.

Boris Johnson favorisiert

Vor der Wahl in Großbritannien

Deutsche Wirtschaft gegen Labour: Johnson «kleineres Übel»

Boris Johnson

Schmutziger Wahlkampf

Stalin-Methoden und Putin-Fans: Johnson keilt gegen Labour

Premierminister Johnson (l.) und Labour-Chef Corbyn

Johnson vergleicht seinen Rivalen Corbyn mit Stalin

Nigel Farage

Allianz oder Gegnerschaft

Brexit-Parteichef Farage erhöht Druck auf Johnson

Boris Johnson am Donnerstag in einer Schule

Wahlkampf statt Brexit: Johnson gibt die Schuld der Opposition

Premierminister Johnson (l.) und Oppositionsführer Corbyn

Britische Parteien schalten in den Wahlkampf-Modus um

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson im britischen Unterhaus

Labour-Partei gibt Widerstand auf

Großbritannien steuert auf Neuwahl zu – warum der Zeitpunkt entscheidend sein könnte

Labour-Chef bestätigt Unterstützung für Neuwahlgesetz

Labour-Chef Jeremy Corbyn

Britische Labour-Partei will von Johnson geforderte Neuwahl nun doch unterstützen

Premierminister Boris Johnson

Streit um den EU-Austritt

Johnson will über Neuwahl abstimmen lassen

Johnson: Brexit zum 31. Oktober noch immer möglich

Boris Johnson hat eine Neuwahl für das britische Unterhaus für den 12. Dezember vorgeschlagen

Brexit-Krimi

Boris Johnson fordert Neuwahl am 12. Dezember

Brexit-Debatte: "Unfähiger Premierminister" – Boris Johnson heftig unter Beschuss

Hitzige Brexit-Debatte

"Unfähiger Premierminister": Boris Johnson heftig unter Beschuss

Boris Johnson spricht im Unterhaus

Verbaler Ausfall

Boris Johnson entsetzt Parlament mit zynischem Spruch über ermordete Anti-Brexit-Politikerin

Johnson im Unterhaus

Johnson fordert Opposition zu Misstrauensvotum gegen seine Regierung auf

Johnson am Mittwoch im Unterhaus

Johnson fordert Opposition zu Misstrauensvotum gegen ihn auf

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien

Gericht kippt Parlamentspause

Paukenschlag im Brexit-Chaos: Wie es nach der Schlappe für Johnson weitergehen könnte

Demonstranten fordern Ende der Zwangspause vor dem Obersten Gericht in London

Oberstes Gericht erklärt Zwangspause des britischen Parlaments für "illegal"

Labour-Chef Jeremy Corbyn

Oppositionsführer Corbyn für zweites Brexit-Referendum

Brexit: Unser britischer Kolumnist lobt Boris Johnson für Pläne

Dominic Lawson

"Brutal, aber logisch": Britischer Kolumnist lobt Boris Johnson für seine Brexit-Pläne

Während John Bercow spricht, halten einige Parlamentsmitglieder Schilder aus Protest hoch

Brexit-Chaos

"Zum Schweigen gebracht": Unterhaus geht mit Tumulten und Protesten in Zwangspause

Premierminister Boris Johnson
Pressestimmen

Brexit-Chaos

"In die Enge getrieben": Die Presse über Johnsons Niederlagen und das "feige Huhn" Corbyn

Johnson bei der Parlamentsdebatte

Johnson schlägt vorgezogene Neuwahlen für den 15. Oktober vor