HOME

Pompeo wirbt um Zustimmung zu US-Vorwürfen gegen Iran

Washington - Die US-Regierung müht sich um Unterstützung für ihre Einschätzung, dass der Iran hinter den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman steckt. «Es ist unverkennbar, was hier passiert ist», sagte US-Außenminister Mike Pompeo dem Sender Fox News. Es handele sich zweifellos um Angriffe durch den Iran. Zahlreiche Geheimdienstinformationen belegten dies, sagte Pompeo, ohne aber Details zu nennen. Die beiden Tanker waren am Donnerstag bei schweren Zwischenfällen im Golf von Oman beschädigt worden.

Donald Trump

USA beschuldigen Iran

Suche nach Antworten zu Tanker-Attacken im Golf von Oman

Der norwegische Tanker "Front Altair"

USA und Großbritannien geben Iran Schuld an Tanker-Angriffen

Golf: Guterres spricht sich für unabhängige Untersuchung aus

Der brennende norwegische Tanker "Front Altair"

Iran weist US-Vorwürfe zu Tanker-Angriffen zurück

Einer der beiden angegriffenen Tanker im Golf von Oman brennt
Fragen & Antworten

Golf von Oman

Das wissen wir über die mutmaßlichen Angriffe auf die Tankschiffe

Irans Außenministerium nennt US-Vorwürfe lächerlich

USA: Iran für mutmaßliche Angriffe auf Tanker verantwortlich

US-Außenminister Mike Pompeo, Tankschiff "Front Altair"

Golf von Oman

Angriffe auf Öltanker: USA machen Iran verantwortlich - Video soll Vorwurf belegen

Zwischenfall im Golf von Oman

Konflikt am Golf

Nach Öltanker-Angriff: US-Militär veröffentlicht Video

Öltanker-Angriffe: Iran weist US-Vorwürfe zurück

USA machen Iran für mutmaßliche Angriffe auf Öltanker verantwortlich

US-Außenminister Pompeo am Donnerstag in Washington

Pompeo: Iran für mutmaßliche Tanker-Angriffe verantwortlich

US-Präsident Trump

Streit über Grenzsicherung

Trump stößt nach Einigung mit Mexiko erneut Drohungen aus

Streit um illegale Migration

USA und Mexiko verhandeln über angedrohte Strafzölle

Donald Trump Jared Kushner

US-Friedensplan

Donald Trumps "Jahrhundert-Deal" für Nahen Osten wohl schon tot, bevor er vorgestellt wird

Mike Pompeo

Bericht: US-Außenminister Pompeo äußert sich skeptisch über Nahost-Friedensplan

US-Außenminister Pompeo

Atomstreit USA-Iran

Pompeo: Zu Gesprächen mit Iran ohne Vorbedingungen bereit

Pompeo (r.) und sein Schweizer Kollege Ignazio Cassis

Pompeo: USA zu Gesprächen mit dem Iran ohne Vorbedingungen bereit

Trump

Grenzstreit mit Mexiko

Trump wehrt sich gegen Kritik an seiner Zollpolitik

US-Strafzölle gegen Mexiko

Treffen der Außenminister

Mexiko will Trumps Strafzölle abwehren

Deutschland und USA: Differenzen bleiben, Ton freundlicher

Erster Deutschlandbesuch

US-Außenminister setzt sich mit Merkel an einen Tisch und berät über internationale Krisen

USA wünschen sich weitere Syrien-Unterstützung

Das könnte sie auch interessieren