A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Marcel Reich-Ranicki

Lifestyle
Lifestyle
Die Verlage und das Self-Publishing

Das Schreiben war für Poppy J. Anderson eigentlich immer ein Hobby. Mit 13 oder 14 bekam sie eine Schreibmaschine, dann ging es los.

Politik
Politik
Porträt: Der unbequeme Nationaldichter

Den Begriff "Nationaldichter" hat Günter Grass zeitlebens abgelehnt. Dennoch spiegelt sich im Leben und Werk des Literaturnobelpreisträgers die jüngere deutsche Geschichte - mit all ihren Brüchen, Kontroversen und Verletzungen, mit Versagen und Sternstunden.

Zitate über Günter Grass
Zitate über Günter Grass
"Er hat sich jahrzehntelang moralisch aufgespielt"

Wie kein zweiter Nachkriegsautor hat Günter Grass polarisiert. Größen wie Franz Josef Strauß, Marcel Reich-Ranicki oder Joachim Fest haben sich immer wieder an dem Literaten gerieben.

Lifestyle
Lifestyle
Literaturnobelpreisträger Günter Grass gestorben

Günter Grass ist tot. Er starb am Montag mit 87 Jahren in Lübeck. Weltweit würdigten Politik und Kultur den Literaturnobelpreisträger und Autor der "Blechtrommel" als einen der größten Schriftsteller der Gegenwart.

Politik
Politik
Großer Autor und streitbarer Geist: Günter Grass ist tot

Günter Grass ist tot. Er starb mit 87 Jahren in Lübeck. Weltweit würdigten Politik und Kultur den Literaturnobelpreisträger und Autor der "Blechtrommel" als einen der größten Schriftsteller der Gegenwart.

Zum Tod von Günter Grass
Zum Tod von Günter Grass
Der unbequeme Nationaldichter

Der Trommler ist von uns gegangen. Mit der "Blechtrommel" schuf Günter Grass Weltliteratur. Der unbequeme Nationaldichter hielt politischen Einspruch für eine historische Pflicht - und erregte Anstoß.

Politik
Politik
"Blechtrommel" als Paukenschlag der Nachkriegsliteratur

Als Günter Grass im Herbst 1959 auf der Frankfurter Buchmesse seinen Roman "Die Blechtrommel" vorstellte, glaubten erste Kritiker bereits, nicht weniger als "die Unabhängigkeitserklärung der deutschen Nachkriegsliteratur" in Händen zu halten.

Kultur
ZDF plant neue Literatursendung

Rund 13 Jahre nach dem Ende des "Literarischen Quartetts" plant das ZDF eine neue Literatursendung.

Zum Tod von Fritz J. Raddatz
Zum Tod von Fritz J. Raddatz
Interview mit einem Großkotz

Fritz J. Raddatz ist tot. Der Literaturkritiker, der sich selbst als Großkotz bezeichnete, gab dem stern vor einem Jahr ein Interview, in dem er wie gewohnt kein Blatt vor den Mund nahm.

Jahresrückblick-Quiz
Jahresrückblick-Quiz
Ups, das war in diesem Jahr?

Viel ist im Jahr 2014 passiert: Olympische Winterspiele, Thomas Reiter auf der ISS und vieles mehr. Moment, war das wirklich alles dieses Jahr? Zeigen Sie, dass Sie den Überblick behalten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Marcel Reich-Ranicki auf Wikipedia

Marcel Reich-Ranicki [maʁˈsɛl ˌʁaɪ̯ç ʁaˈnɪʦki] ist ein deutscher Publizist und gilt als der einflussreichste deutschsprachige Literaturkritiker der Gegenwart.

mehr auf wikipedia.org