A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Christine Lieberknecht

Nachrichten-Ticker
Thüringer CDU wählt neuen Landesvorsitzenden

Drei Monate nach der Landtagswahl in Thüringen bestimmt die Landes-CDU heute auf einem Parteitag einen neuen Landesvorsitzenden.

Köln
Köln
Sieger und Verlierer beim CDU-Parteitag

Für Angela Merkel war der CDU-Parteitag ein großer Erfolg. Andere wagten viel und wurden dafür belohnt. Einer ging hingegen zu weit: Für seinen Flirt mit der AfD wurde Mike Mohring abgestraft.

Politik
Politik
Analyse: Ein Linker erobert die CDU-Hochburg

Karl Marx wird künftig ein Plätzchen in der Thüringer Staatskanzlei haben: Die kleine rote Figur des Kapitalismuskritikers hat Bodo Ramelow bei seiner Mission begleitet - erster Ministerpräsident der Linken zu werden.

Ministerpräsident Bodo Ramelow
Ministerpräsident Bodo Ramelow
Wer ist der Linke, der künftig Thüringen regiert?

In seiner ersten Rede als Ministerpräsident gab sich Bodo Ramelow versöhnlich, forderte einen fairen Umgang - und entschuldigt sich bei Stasi-Opfern. Wer ist der neue Regierungschef von Thüringen?

Politik
Politik
Porträt: Der etwas andere Linke

Die Aufregung war Bodo Ramelow nach dem verpatzten ersten Wahlgang anzumerken: Mit angespanntem Gesicht schien sich der 58-Jährige im Thüringer Landtag selbst die Daumen zu drücken.

Erster Linken-Ministerpräsident gewählt
Erster Linken-Ministerpräsident gewählt
Bodo Ramelow entschuldigt sich bei SED-Opfern

Mit Bodo Ramelow ist erstmals ein Politiker der Linken zum Ministerpräsidenten eines Bundeslandes gewählt worden. In seiner Antrittsrede überraschte er mit einer Entschuldigung für Verbrechen der SED.

Wahlkrimi in Thüringen
Wahlkrimi in Thüringen
Ramelows Angst vor einem neuen "Heide-Mörder"

Bodo Ramelow will sich heute zum Ministerpräsidenten wählen lassen, als erster Politiker der Linken in einem solchen Amt. Ein einziger Abtrünniger könnte ihn zu Fall bringen - wie einst Heide Simonis.

Rot-Rot-Grün in Thüringen
Rot-Rot-Grün in Thüringen
Ramelows Scheitern wäre kein Wunder

Thüringens scheidende Regierungschefin Christine Lieberknecht verzichtet. Der rot-rot-grüne Koalitionsvertrag steht. Ob Bodo Ramelow erster linker Ministerpräsident wird, ist dennoch unsicher.

Ministerpräsidentenwahl in Thüringen
Ministerpräsidentenwahl in Thüringen
Bundes-CDU warnt vor Schulterschluss mit der AfD

Bei der Wahl zum neuen Thüringer Ministerpräsidenten hat sich die Bundes-CDU mit Blick auf die AfD klar gegen einen eigenen Kandidaten ausgesprochen. Die Fraktion in Erfurt taktiert aber noch.

Politik
Politik
Thüringen: Angst vor Schulterschluss mit der AfD

Das Taktieren der Thüringer CDU bei der bevorstehenden Ministerpräsidentenwahl alarmiert die Parteispitze in Berlin.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?