A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fraktionschef der Linken im Bundestag

Aufgrund seines Humors und seiner Schlagfertigkeit ist Gregor Gysi ein beliebter Politiker. Er ist auch ein Mann mit Vergangenheit: Gysi, ausgebildet als Facharbeiter für Rinderzucht, studierte Jura und war in der DDR einer der wenigen freien Rechtsanwälte. Gysi trug das SED-Parteibuch, war nach der Wende Vorsitzender der Nachfolgeorganisation, 2002 kurzfristig Wirtschaftssenator in Berlin, nun ist er Fraktionschef der Linkspartei im Bundestag. Lange war Gysi ein enger Partner von Oskar Lafontaine. Ob er einmal für das Ministerium für Staatssicherheit der DDR gearbeitet hat, wie seine Gegner behaupten, ist bis heute nicht nachgewiesen.

Politik
Politik
Bundetag sagt "Ja" zu Waffenlieferungen in den Irak

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begründet die geplanten Waffenlieferungen in den Irak auch mit einer Bedrohung von Deutschlands Sicherheit.

Politik
Politik
Analyse: Merkels Erklärung zum Krieg am Weltfriedenstag

Der Tag hat in diesem Jahr seinen Namen nicht verdient. Es ist Weltfriedenstag, aber 75 Jahre nach dem deutschen Überfall auf Polen herrscht kein Frieden auf der Welt.

Politik
Politik
Bundestag stimmt Waffenlieferungen in den Irak zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begründet die geplanten Waffenlieferungen in den Irak auch mit einer Bedrohung von Deutschlands Sicherheit.

Nachrichten-Ticker
Bundestag unterstützt Waffenlieferungen an Kurden

Der Bundestag hat sich mit den Stimmen der Koalition hinter die umstrittenen Waffenlieferungen in den Nordirak gestellt.

Kurden im Nordirak
Kurden im Nordirak
Bundestag stimmt Waffenlieferung mit großer Mehrheit zu

Die Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak sind beschlossene Sache. Es ist ein historischer Bruch mit der bisherigen Politik. Ein Rückblick auf die Bundestagsdebatte im stern-Newsticker.

Nachrichten-Ticker
Bundestag unterstützt Waffenlieferungen an Kurden

Mit der Mehrheit der Koalitionsfraktionen hat sich der Bundestag für die Lieferung von Waffen an die irakischen Kurden ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
Merkel sieht durch IS in Irak auch Deutschland in Gefahr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die umstrittenen Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak auch mit deutschen Sicherheitsinteressen begründet.

Nachrichten-Ticker
Deutschland rüstet Iraks Kurden für Kampf gegen IS auf

Deutschland will die irakischen Kurden für den Kampf gegen die extremistische Miliz Islamischer Staat (IS) aufrüsten.

Nachrichten-Ticker
Grüne und Linke bekräftigen Kritik an Waffenlieferungen

Vor der Entscheidung der Bundesregierung über Waffenlieferungen an die Kurden im Irak hat die Opposition ihre Kritik bekräftigt.

Nachrichten-Ticker
Grüne und Linke bekräftigen Kritik an Waffenlieferungen

Vor der Entscheidung der Bundesregierung über Waffenlieferungen an die Kurden im Irak hat die Opposition ihre Kritik bekräftigt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?