A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hamburger Abendblatt

Nachrichten-Ticker
Nahles will Arbeitszeitdokumentaton beim Mindestlohn

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) beharrt ungeachtet der Kritik von Arbeitgebern und Union darauf, beim Mindestlohn die Arbeitszeiten genau zu dokumentieren.

Politik
Politik
Nahles wehrt sich gegen "Mindestlohn light"

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat Forderungen aus der Union nach raschen Änderungen beim gesetzlichen Mindestlohn zurückgewiesen. "Es sollen mal alle die Kirche im Dorf lassen", sagte Nahles bei einem Besuch der Meyer Werft in Papenburg.

Nachrichten-Ticker
Nahles schließt Änderungen beim Mindestlohn aus

Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat Forderungen nach Änderungen bei den Vorgaben zum Mindestlohn erneut eine Absage erteilt.

Terror in Frankreich
Terror in Frankreich
10.000 Menschen bei Mahnwache in Berlin

Deutsche Politiker haben heute gemeinsam mit den Muslimen in Deutschland und dem Zentralrat der Juden gegen islamistischen Terror demonstriert. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Sport
Sport
Buxtehude-Coach Leun Kandidat für Bundestrainer-Amt

Dirk Leun, Trainer des Bundesliga-Zweiten Buxtehuder SV, ist nach eigenen Angaben ein Kandidat für das vakante Amt des Handball-Bundestrainers der Frauen.

Sport
Sport
Peters: "Der HSV hat beim Umbau keine Patrone mehr frei"

Bernhard Peters hat erneut Veränderungen beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV angemahnt.

Sport
Sport
Bundesligisten können mit Transfers Fehler ausbügeln

Bis Silvester werden noch zahlreiche Gerüchte kursieren, der 1. Januar 2015 ist dann der Stichtag für Konkretes im deutschen Top-Fußball.

Sport
Sport
Sportdirektor Knäbel will Torgefahr beim HSV stärken

Sportchef Peter Knäbel hat erneut angedeutet, dass beim Hamburger SV eine Verstärkung im Offensivbereich Priorität hat.

Finanznot beim Bundesliga-Dino
Finanznot beim Bundesliga-Dino
Milliardär Kühne will sein Geld vom HSV zurück

Im Sommer lieh Investor Klaus-Michael Kühne dem HSV 25 Millionen Euro. Dafür sollte er Anteile an der AG erhalten. Nun will er sein Geld zurück - und gefährdet damit die Lizenz für die nächste Saison.

Diren-Prozess
Diren-Prozess
Todesschütze zeigt erstmals Reue

Nachdem die Geschworenen ihn des Mordes an Diren D. schuldig gesprochen haben, hat der Markus K. sich erstmals nachgiebig gezeigt. Sein Strafmaß wird erst im Februar 2015 verkündet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Hamburger Abendblatt auf Wikipedia

Das Hamburger Abendblatt ist eine Hamburger Tageszeitung der Axel Springer AG. Das Abendblatt erschien bisher montags bis sonnabends jeweils früh morgens. Vom Oktober 2006 bis Februar 2007 gab es auch eine Sonntagsausgabe, die als Abwehrmaßnahme gegen eine ab 5. November 2006 herausgegebene Sonntagsausgabe der Hamburger Morgenpost anzusehen war. Aufgrund der mangelnden Resonanz wurde die Sonntagsedition bald eingestellt und offiziell als „Markttest“ deklariert. Schon in den 1950er-Jahren gab ...

mehr auf wikipedia.org