A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ehemaliger Vizekanzler

Ein Senkrechtstarter der deutschen Politik. In Vietnam geboren, als Waise adoptiert und später von seinem Vater, einem Fluglehrer der Bundeswehr, allein großgezogen, trat Rösler mit 19 Jahren der FDP in Niedersachsen bei. In der Partei machte er rasch Karriere: 2000 war er Generalsekretär des Landesverbandes, drei Jahre später Landtagsabgeordneter, schließlich Landeswirtschaftsminister. 2009 wechselt er nach Berlin ins Kabinett Merkel und übernahm das Bundesgesundheitsministerium. Nach dem Sturz des liberalen Parteichefs Guido Westerwelle folgte ihm Rösler nach und versprach, endlich die Koalitionsabsprachen mit der Union umzusetzen: "Ab jetzt wird geliefert". "Geliefert" hat er dann zunächst nur den Sturz der FDP unter die Fünf-Prozent-Grenze, Generalsekretär Christian Lindner warf entnervt hin. Rösler versuchte gemeinsam mit FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle die Partei für den Bundestagswahlkampf fit zu machen, was ihnen nicht gelang. Bei der Bundestagswahl 2013 scheiterte die FDP an der Fünf-Prozent-Hürde, woraufhin sich Rösler aus der aktive Politik zurückzog und mit seiner Familie nach Genf zog.

Schwarz-Gelbe Vorgängerregierung
Schwarz-Gelbe Vorgängerregierung
Rüstungslobby ging "ein und aus"

Das Wirtschaftsministerium hat eine Liste mit Regierungskontakten der Rüstungsindustrie herausgegeben. Auffällig: Bei Ex-Vizekanzler Rösler war sie häufiger zu Gast als Vertreter der Autoindustrie.

Lanz-Debatte
Lanz-Debatte
Die "Methode Wagenknecht" und ihre Folgen

Die Lanz-Debatte hatte bereits hohe Wellen geschlagen, als sich Hans-Ulrich Jörges mit einem "Video-Zwischenruf" einschaltete. Was danach geschah.

DPA-Bilder des Jahres
DPA-Bilder des Jahres
Die besten Nachrichtenfotos 2013

Einmal im Jahr lässt die Nachrichtenagentur DPA die Leistungen ihrer Fotografinnen und Fotografen von einer unabhängigen Jury bewerten. Das hier sind die Siegerfotos.

Umzüge am Rosenmontag
Umzüge am Rosenmontag
Worüber Putin nicht lachen kann

Karneval ist Satire, Satire zielt auf Politiker - und dieses Jahr bekommen wieder alle ihr Fett weg: Putin, Merkel, Brüderle, Obama. Eine Auswahl der schönsten Motivwagen.

Vom Kanzleramt in den Vorstand
Vom Kanzleramt in den Vorstand
So machte Pofalla die Bahn frei

Neue Vorwürfe gegen Ronald Pofalla: Bereits als Kanzleramtschef setzte er sich öfter als bisher bekannt für die Bahn AG ein. Unter anderem votierte er gegen eine stärkere Trennung von Bahn und Netz.

Nachrichten-Ticker
FDP kommt zu Dreikönigstreffen in Stuttgart zusammen

Die FDP ist zu ihrem traditionellen Dreikönigstreffen zusammengekommen.

Nachrichten-Ticker
Gabriel kündigt Initiative für mehr Datensicherheit an

Der neue Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat eine Initiative für mehr Datensicherheit angekündigt.

Früherer FDP-Chef
Früherer FDP-Chef
Rösler schließt mit Politik ab

Unter seiner Ägide flogen die Liberalen aus dem Bundestag. Jetzt hat Ex-FDP-Chef Philipp Rösler mit der Politik endgültig abgeschlossen. Das Kapitel sei beendet, sagte er in einem Interview.

Wer hat's gesagt?
Wer hat's gesagt?
Kennen Sie die lustigsten Sprüche und Versprecher aus 2013?

Testen Sie Ihr Wissen rund um die sprachlichen Fettnäpfchen der Promis, Sportler und Politiker aus 2013. Mit dem Wissen lässt sich jeder Smalltalk bestreiten!

Nachrichten-Ticker
Rösler geht zum Weltwirtschaftsforum nach Genf

Der ehemalige FDP-Parteichef und Ex-Wirtschaftsminister Philipp Rösler geht zum Weltwirtschaftsforum nach Genf.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Philipp Rösler auf Wikipedia

Philipp Rösler ist ein deutscher Politiker der FDP. Seit dem 18. Februar 2009 ist er Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Niedersachsen.

mehr auf wikipedia.org