A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Der Bundesfinanzminister

Wolfgang Schäuble ist der einzige Abgeordnete, der seit 1972 im Bundestag sitzt. Mehr politische Ämter als er hat kein Politiker ausgeübt, für das höchste Amt, das des Bundespräsidenten, war er nicht nur einmal im Gespräch. Schäuble war Erster Parlamentarischer Geschäftsführer, Fraktionschef der Union, Parteivorsitzender, Kanzleramtsminister, Innenminister - und er ist, seit 2009, Bundesfinanzminister im Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel. Schäubles Leben nahm 1990 eine dramatische Wende: Ein psychisch kranker Mann schoss auf ihn, seither sitzt er, von der Brust abwärts gelähmt, im Rollstuhl. Zuvor war er begeisterter Fußballer der Bundestags-Elf. Er spielte Linksaußen und pflegte, bevor er nach vorne stürmte, den gegnerischen Verteidiger zu fragen: "Na, kannste mithalten?" 2013 wurde er im dritten Kabinett von Angela Merkel und der zweiten großen Koalition im Amt des Bundesfinanzministers bestätigt. Politisch setzt Schäuble auf die G20 als Säulen für eine nachhaltige Weltwirtschaftsordnung des 21. Jahrhunderts.

Nachrichten-Ticker
Paris fordert von Berlin 50 Milliarden Investitionen

Angesichts der sich eintrübenden Wirtschaftslage in Europa beraten die deutschen und französischen Minister für Wirtschaft und Finanzen heute gemeinsam über Wege, Investitionen zu fördern.

Nachrichten-Ticker
Schäuble stellt von der Leyen mehr Geld in Aussicht

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kann auf mehr Geld für ihr Ressort hoffen: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stellte von der Leyen in der "Welt am Sonntag" mittelfristig mehr Mittel in Aussicht.

Pannen bei der Bundeswehr
Pannen bei der Bundeswehr
Schäuble stoppt von der Leyens Attraktivitätsprogramm

Neuer Ärger für Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen: Ihre Offensive für eine attraktivere Bundeswehr ist gefährdet. Finanzminister Wolfgang Schäuble stoppt ein entsprechendes Gesetz.

Politik
Politik
SPD-Generalsekretärin fordert Anti-AfD-Bündnis

SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi fordert ein breites Bündnis über Parteigrenzen hinweg gegen die aufstrebende Partei Alternative für Deutschland (AfD).

Wirtschaft
Wirtschaft
EU verschärft Gesetz: Bankgeheimnis fällt endgültig

Die EU hat das endgültige Ende vom Bankgeheimnis besiegelt. Fast alle Mitgliedstaaten werden von 2017 an automatisch Bankdaten austauschen. Sie bekämpfen damit verstärkt die grenzüberschreitende Steuerflucht.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bundesregierung kappt Wachstumsprognose

Die Bundesregierung hat ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum drastisch nach unten korrigiert, rechnet aber nicht mit einem Konjunktureinbruch in Deutschland.

Nachrichten-Ticker
Regierung korrigiert Konjunkturprognose nach unten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Wachstumsprognose der Regierung deutlich nach unten korrigiert, warnt aber vor Schwarzmalerei: "Eine Wachstumsdelle ist keine Naturkatastrophe", sagte der Vizekanzler in Berlin.

Nachrichten-Ticker
EU verschärft Einsatz gegen Steuerhinterzieher

Die Europäische Union verschärft den Kampf gegen Steuerhinterziehung.

Wirtschaft
Wirtschaft
EU-Minister sprechen über Bankenabgabe

Die europäischen Finanzminister kommen heute in Luxemburg zusammen, um über das Riesenvorhaben der Bankenunion zu beraten. Dabei geht es insbesondere um eine Abgabe der Kreditinstitute, mit der ein neuer Notfalltopf für Pleitebanken aufgebaut werden soll.

Wirtschaft
Wirtschaft
Euro-Partner verstärken Druck auf Defizitsünder Frankreich

Die Euro-Partner setzen Defizitsünder Frankreich verstärkt unter Druck. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem erwartet von der Regierung, dass sie für 2015 "einen sehr soliden und korrekten Budgetentwurf" vorlegt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Wolfgang Schäuble auf Wikipedia

Wolfgang Schäuble ist ein deutscher Politiker und seit 2005 Bundesminister des Innern. Er ist das einzige amtierende Kabinettsmitglied, das bereits vor der Deutschen Wiedervereinigung als Minister der Bundesregierung angehörte: von 1984 bis 1989 war Schäuble Bundesminister für besondere Aufgaben sowie Chef des Bundeskanzleramtes, von 1989 bis 1991 bekleidete er schon einmal das Amt des Bundesinnenministers. Von 1991 bis 2000 übte er den Vorsitz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus und zusätzlic...

mehr auf wikipedia.org