HOME

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble ist der einzige Abgeordnete, der seit 1972 im Bundestag sitzt. Mehr politische Ämter als er hat kein Politiker ausgeübt, für das höchste Amt, das des Bundespräsidenten, war er nicht...

mehr...

FDP-Politiker: Finanzgebaren der AfD insgesamt überprüfen

Berlin - Nach dem Bekanntwerden einer weiteren Überweisung an die AfD aus Belgien fordert die FDP, dass Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble das Finanzgebaren der AfD insgesamt überprüfen lässt. «Das betrifft neben unzulässigen Spenden aus der Schweiz und Verstößen gegen die Anzeigepflicht nach der Spende aus Belgien weitere Aspekte», sagte der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle. Der AfD-Kreisverband von Alice Weidel hatte eine weitere Geldsumme von 150 000 Euro aus Belgien erhalten.

100 Jahre Novemberrevolution

Weltkriegsende bis Mauerfall

«Schicksalstag der Deutschen»: Gedenkstunden in Berlin

«Schicksalstag der Deutschen»: Gedenkstunden in Berlin

Friedrich Merz und Angela Merkel im Bundestag

CDU-Spitze

Merz, Merkel und die Geschichte einer Beziehung, in der "der eitle Mann eine uneitle Frau unterschätzte"

Von Dieter Hoß
Schäuble und Merz

Analyse

Ein Hauch von Intrige - Merkel und der Kampf um ihr Erbe

Die Hände von Angela Merkel

CDU und SPD wollen auf Krisenklausuren über ihre Zukunft beraten

Zwei, die sich bestens kennen: Friedrich Merz und Wolfgang Schäuble

Kandidatur für CDU-Parteivorsitz

"Spiegel" berichtet: Wie Wolfgang Schäuble Merz im Hintergrund vorbereitete

CDU-Kandidaten

Kampf um CDU-Vorsitz

Mögliche Merkel-Nachfolger im Check: Wen würden Sie wählen?

Sitzung des Bundestags

Wahlrechtsreform für Bundestag wohl nicht vor 2025 wirksam

Wolfgang Schäuble, CDU, und Christian Schmidt, CSU
stern exklusiv

Bundestagswahl 2017

Bundestagspräsident sieht "mögliche Verstöße" von CSU-Ministern gegen Parteiengesetz

Von Hans-Martin Tillack
Interpol-Präsident Meng Hongwei wird vermisst
+++ Ticker +++

News des Tages

China ermittelt gegen vermissten Interpol-Chef wegen mutmaßlicher "Gesetzesverstöße"

Angela Merkel

Merkel in "Topform": Union vereint sich vor Landtagswahlen hinter Kanzlerin

Wolfgang Schäuble
70 Jahre stern

Wolfgang Schäuble im Interview

"Kanzler werden? Unbedingt habe ich das nicht gewollt"

Schäuble: Keine Angst vor Minderheitsregierungen

Schäuble: Deutsche sollten keine Angst vor Minderheitsregierungen haben

Schäuble im Bundestag

Schäuble warnt vor weiteren Risiken für die Finanzstabilität

Schäuble im Bundestag

Schäuble prangert Ausländerfeindlichkeit und "Gewaltexzesse" an

Olaf Scholz

Altersarmut

Warum gerade die Armen bei den Rentenplänen von Olaf Scholz in die Röhre gucken

Von Andreas Hoffmann
Sitzung des Bundestags

Bundestag mit Rekordgröße: Schäuble drängt auf Reform des Wahlrechts

Horst Seehofer sieht im Fall Özil kein Beispiel für eine gescheiterte Integration
+++ Ticker +++

News des Tages

Horst Seehofer: "Özil gehört selbstverständlich zu Deutschland, er ist einer von uns"

Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel

Lagerbildung sorgt für Debatten in der Union

Mesut Özil (l.) erhält Rückendeckung von Wolfgang Schäuble

Wirbel um Nationalspieler

Bundestagspräsident Schäuble gibt DFB Hauptschuld im Fall Özil

Reinhard Grindel

DFB-Präsident Grindel weist Özils Rassismusvorwürfe entschieden zurück

Bergwanderin in Alpen tödlich abgestürzt
+++ Ticker +++

News des Tages

Bergwanderin in Alpen tödlich abgestürzt

Wolfgang Schäuble

Schäuble prüft Entstehung von Seehofers "Masterplan Migration"

Wolfgang Schäuble ist der einzige Abgeordnete, der seit 1972 im Bundestag sitzt. Mehr politische Ämter als er hat kein Politiker ausgeübt, für das höchste Amt, das des Bundespräsidenten, war er nicht nur einmal im Gespräch. Schäuble war Erster Parlamentarischer Geschäftsführer, Fraktionschef der Union, Parteivorsitzender, Kanzleramtsminister, Innenminister - und er ist, seit 2009, Bundesfinanzminister im Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel. Schäubles Leben nahm 1990 eine dramatische Wende: Ein psychisch kranker Mann schoss auf ihn, seither sitzt er, von der Brust abwärts gelähmt, im Rollstuhl. Zuvor war er begeisterter Fußballer der Bundestags-Elf. Er spielte Linksaußen und pflegte, bevor er nach vorne stürmte, den gegnerischen Verteidiger zu fragen: "Na, kannste mithalten?" 2013 wurde er im dritten Kabinett von Angela Merkel und der zweiten großen Koalition im Amt des Bundesfinanzministers bestätigt. Politisch setzt Schäuble auf die G20 als Säulen für eine nachhaltige Weltwirtschaftsordnung des 21. Jahrhunderts.