HOME

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble ist der einzige Abgeordnete, der seit 1972 im Bundestag sitzt. Mehr politische Ämter als er hat kein Politiker ausgeübt, für das höchste Amt, das des Bundespräsidenten, war er nicht...

mehr...
Der Bundestag soll kleiner werden.

Schäuble berät mit Fraktionschefs über neues Wahlrecht

Nach mehreren gescheiterten Versuchen für eine Wahlrechtsreform unternimmt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) am Donnerstag einen neuen Anlauf.

Andreas Hollstein ist Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Altena und CDU-Politiker

Altena nimmt viele Flüchtlinge auf

Bürgermeister mit Messer im Dönerladen attackiert: "Ich bin froh, dass ich noch lebe"

Noch nicht "alles klar": Seehofer lässt Zukunft im CSU-Vorstand zunächst offen
+++ Ticker +++

Regierungsbildung

Noch nicht "alles klar": Seehofer lässt Zukunft im CSU-Vorstand zunächst offen

Schulz bei Steinmeier

Suche nach neuer Regierung geht weiter

SPD-Chef Schulz bei Steinmeier

Steinmeier berät mit Parteien - Schäuble fordert Kompromisse

Lindner bei Steinmeier

Schwierige Regierungsbildung

Steinmeier knöpft sich Parteien vor

Özdemir und Peter auf dem Weg zu Steinmeier

Bundespräsident Steinmeier trifft Spitzen von Grünen und FDP

Schäuble fordert von Parteien für Regierungsbildung Kompromisse

Schäuble: Kompromiss ist kein Umfallen

Schäuble fordert von Parteien baldige Klarheit über Regierungsbildung

Deutschland gedenkt am Volkstrauertag der Kriegstoten

Macrons Reformpläne für Europa entzweien Jamaika-Parteien

Macrons Reformpläne für Europa entzweien Jamaika-Parteien

Andreas Petzold: #DasMemo

Finanzminister ein uncooler Job? Das ist lange her

Schäuble

Schäuble lehnt längere Legislaturperiode des Bundestages ab

Albrecht Glaser

Glaser fällt auch im dritten Wahlgang durch

AfD-Politiker Glaser (r.)

AfD-Kandidat Glaser auch im zweiten Wahlgang abgelehnt

Neuer Bundestagspräsident Schäuble

Neu gewählter Bundestagspräsident Schäuble mahnt respektvolle Debattenkultur an

AfD-Politiker Glaser

AfD-Kandidat Glaser in erstem Wahlgang als Bundestagsvizepräsident durchgefallen

Mit großer Mehrheit gewählt

Schäuble wird neuer Bundestagspräsident

Schäuble nach seiner Wahl zum Bundestagspräsidenten

Schäuble ruft Abgeordnete zu "demokratischem Streit nach Regeln" auf

Kauder gratuliert Schäuble

Wolfgang Schäuble zum Bundestagspräsidenten gewählt

AfD-Fraktionschefs Weidel (l.) und Gauland

Konstituierende Sitzung des Bundestages begonnen

Hermann Otto Solms

Konstituierende Sitzung des Bundestages begonnen

Mit der Konstituierung des Bundestags endet offiziell auch die Amtszeit der bisherigen Bundesregierung

Parlament konstituiert sich

Bundestag nimmt Arbeit auf - und schon droht Streit mit der AfD

Wolfgang Schäuble ist der einzige Abgeordnete, der seit 1972 im Bundestag sitzt. Mehr politische Ämter als er hat kein Politiker ausgeübt, für das höchste Amt, das des Bundespräsidenten, war er nicht nur einmal im Gespräch. Schäuble war Erster Parlamentarischer Geschäftsführer, Fraktionschef der Union, Parteivorsitzender, Kanzleramtsminister, Innenminister - und er ist, seit 2009, Bundesfinanzminister im Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel. Schäubles Leben nahm 1990 eine dramatische Wende: Ein psychisch kranker Mann schoss auf ihn, seither sitzt er, von der Brust abwärts gelähmt, im Rollstuhl. Zuvor war er begeisterter Fußballer der Bundestags-Elf. Er spielte Linksaußen und pflegte, bevor er nach vorne stürmte, den gegnerischen Verteidiger zu fragen: "Na, kannste mithalten?" 2013 wurde er im dritten Kabinett von Angela Merkel und der zweiten großen Koalition im Amt des Bundesfinanzministers bestätigt. Politisch setzt Schäuble auf die G20 als Säulen für eine nachhaltige Weltwirtschaftsordnung des 21. Jahrhunderts.