A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sotschi

Skispringen
Skispringen
Österreichs Superstar Morgenstern erklärt Rücktritt

Der dreimalige Skisprung-Olympiasieger Thomas Morgenstern hat seinen Rücktritt vom Profisport erklärt. Zum Abschluss verriet er seinen schönsten Karriere-Moment.

Skispringen
Skispringen
Thomas Morgenstern verkündet seinen Rücktritt

Der dreifache Olympiasieger Thomas Morgenstern hat sein Karriereende bekannt gegeben. Der österreichische Skispringer hat die vergangene Saison nach schweren Stürzen vorzeitig beendet.

71.000 Jobs in Gefahr
71.000 Jobs in Gefahr
Russischer Stahlriese Mechel steht vor Insolvenz

Einder der größten Stahlkonzerne Russlands steht vor der Pleite. Die Regierung will und kann Mechel beim Schuldenabbau nicht helfen. Von einer Insolvenz wären mehr als 71.000 Menschen betroffen.

Politik
Politik
Milliardär Jewtuschenkow in Moskau aus Hausarrest entlassen

Der wegen Verdachts auf Geldwäsche mit Hausarrest belegte russische Milliardär Wladimir Jewtuschenkow kann sich nach Darstellung seines Mischkonzerns AFK Sistema wieder frei bewegen.

Politik
Politik
Neue Gespräche im russisch-ukrainischen Gaskonflikt in Berlin

Im russisch-ukrainischen Gasstreit wollen die Konfliktseiten unter Vermittlung der EU-Kommission am 26. September in Berlin weiter über eine Lösung verhandeln.

Sport
Sport
Einigkeit der Bosse: WM bleibt in Russland und Katar

Egal ob Ukraine-Krise, Korruptionsvorwürfe oder gar eine mögliche IS-Finanzierung durch Katar: Ungeachtet der sich beträchtlich anhäufenden Negativ-Schlagzeilen lassen die Fußballbosse keine Zweifel an der Gastgeberrolle von Russland und Katar für die WM 2018 und 2022 aufkommen.

Staatsbesuche mit dem russischen Präsidenten
Staatsbesuche mit dem russischen Präsidenten
Zar Putin, der Verdruckste

Putin lebt in seiner eigenen Welt, sagte Angela Merkel einmal. Was Staatsbesuche betrifft, hat sie Recht. Dort wirkt der russische Präsident oft so abwesend, als wären ihm die Batterien rausgefallen.

Sport
Sport
Vatanen fordert Absage des Großen Preises von Russland

Erstmals hat ein hoher Funktionär des Internationalen Automobilverbandes FIA die Absage des Großen Preises von Russland in Sotschi gefordert.

Sport
Sport
"Verkrustet": Ex-Biathletin Neuner kritisiert Skiverband

Die zweimalige Olympiasiegerin Magdalena Neuner hat den Deutschen Skiverband (DSV) für die Pleite der Biathletinnen bei den Olympischen Spielen in Sotschi mitverantwortlich gemacht.

Politik
Zeitung: EU erwägt Boykott der WM 2018 in Russland

Diese "Sanktion" würde Russland richtig wehtun: Die EU erwägt nach Informationen der Zeitung "El País" einen Boykott der Fußball-WM 2018. FIFA-Chef Blatter und IOC-Präsident Bach halten nichts davon. Und für die Bundesregierung steht er vorerst nicht zur Diskussion.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Sotschi auf Wikipedia

Sotschi ist eine Stadt am Schwarzen Meer in Russland. Sie liegt in der Region Krasnodar nahe der Grenze zu Georgien und hat rund 331.100 Einwohner (Stand 2007). Sotschi ist einer der beliebtesten Bade- und Kurorte Russlands. Die Stadt ist der vorgesehene Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014.

mehr auf wikipedia.org