HOME

Merkel: Frauenanteil im Bundestag nicht zufriedenstellend

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für einen höheren Frauenanteil in den deutschen Parlamenten stark gemacht. Das betreffe «eine elementare Frage unserer Demokratie», sagte sie auf einem Festakt zur Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren. «Wir werden auch hier neue Wege bestreiten müssen», sagte Merkel. Zuvor hatten Justizministerin Katarina Barley und Frauenministerin Franziska Giffey gefordert, eine stärkere Vertretung von Frauen im Bundestag durchzusetzen.

Katarina Barley mit weißem Jacket

Justiz

Barley fordert schärfere Gesetze im Kampf gegen Kindesmissbrauch im Internet

Giffey für höheren Frauenanteil im Bundestag

Katarina Barley

Barley für schärfere Strafverfolgung im Kampf gegen Kindesmissbrauch im Internet

Frauenanteil im Bundestag: Grüne wollen gesetzliche Quote

Kindesmissbrauch im Netz: Barley für wirksamere Strafverfolgung

Elke Hannack

Noch überwiegend Frauensache

DGB: fordert mehr Anerkennung von Familien- und Hausarbeit

Katarina Barley

Bundestag

Barley will Änderung des Wahlrechts für höheren Frauenanteil

Facebook Mark Zuckerberg

Geschäfte mit Daten

Widerstand gegen Facebook: Die Datenkraken unter Druck

Justizministerin Barley

Impuls aus Paris

EU-Staaten wollen Terror-Information enger austauschen

EU-Staaten wollen engeren Austausch von Terror-Information

Europäische Länder: Terror-Informationen enger austauschen

Justizministerin Barley

Barley zuversichtlich für VW-Kunden hinsichtlich neuer Musterfeststellungsklage

Polizeikontrolle im bayerischen Kiefersfelden

Unionsvertreter weisen Barleys Forderung nach Ende der Grenzkontrollen zurück

Grenzkontrollen: Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD)

"Geht nicht ewig"

Neuer Groko-Zoff im Anmarsch? Diesmal geht's um Grenzkontrollen

Kritik an Mietpreisbremse - Barley wirbt für Verschärfung

Justizministerin Barley im Bundestag

Barley wirbt im Bundestag für Gesetzentwurf zum Mietrecht

Nahles und Barley

Doppelspitze mit Bullmann

Ministerin Barley wird SPD-Spitzenkandidatin für Europa-Wahl

Barley bleibt bis zur Europawahl Justizministerin

Barley soll SPD in Europawahl führen

SPD nominiert Barley als Spitzenkandidatin für Europawahl

Vorstellung Barley als Spitzenkandidatin für Europa-Wahl

Katarina Barley

Bericht: Barley soll SPD-Spitzenkandidatin für Europawahl werden

Justizministerin Barley vor der Kabinettssitzung am 19. September

Barley: Bund will fünf Milliarden Euro für sozialen Wohnungsbau geben

Justizministerin Barley (SPD)

Verbraucherschützer begrüßen Gesetzentwurf gegen missbräuchliche Abmahnungen