HOME
Kim Jong Und un zwei Autos von Mercedes-Benz und Rolls-Royce

Trotz UN-Embargo

Rolls-Royce und Mercedes-Benz: Wie kommt Diktator Kim an seine Luxuskarossen?

Im jemenitischen Grenzgebiet wird ein Eurofighter-Jet betankt - mutmaßlich von einem Airbus A330 MRTT
EXKLUSIV

#GermanArms

Jets mit deutscher Technik über dem Jemen

Von Ruben Rehage
Kundgebung an der Grenzezwischen Gaza und Israel

UN-Kommission sieht Hinweise auf "Kriegsverbrechen" Israels gegen Palästinenser

UN-Geberkonferenz gegen die humanitäre Krise im Jemen.

Guterres: UN erreichen erstmals seit Monaten wieder Weizenlager in Hodeida

Ein Kind liegt auf einer Station eines Mangelernährungszentrums in Jemens Hauptstadt Sanaa

Geberkonferenz in Genf

Schlimmste humanitäre Katastrophe der Welt: Der Jemen braucht Milliardenhilfen

US-Kampfflugzeuge auf Stützpunkt auf den Chagos-Inseln

UN-Gericht: London muss Kontrolle über Chagos-Inseln im Indischen Ozean abgeben

UN-Generalsekretär Guterres

Guterres "schockiert" über Gewalt an venezolanischer Grenze

Kelly Knight Craft im Juli 2017

Trump nominiert Diplomatin Knight Craft als US-Botschafterin bei UNO

Die Spezialeinheit Faes hat laut Amnesty in Venezuela außergerichtliche Hinrichtungen durchgeführt

Venezuela

Schwere Vorwürfe gegen Staatschef: Richtet Maduros Spezialeinheit Demonstranten hin?

Heather Nauert

Heather Nauert zieht Bewerbung als US-Botschafterin bei der UNO zurück

Myanmar: Wie Facebook in den ältesten Bürgerkrieg der Welt eingreift

Myanmar

Wie Facebook in den längsten Bürgerkrieg der Welt eingreift

Feier für freigekommene Kindersoldaten im Südsudan

Unicef: Bis zu 250.000 Kindersoldaten weltweit

Eine menschenleere Ödnis droht wohl nicht, aber was, wenn sich der Planet in ein Altersheim verwandelt.

Geburtenrückgang

Empty Planet - Droht statt der Überbevölkerung nun ein menschenleerer Planet?

Von Gernot Kramper
Pro-Huthi-Parlamentarier erörtern per Skype mit EU-Abgeordneten Lage im Jemen

Jemenitische Bürgerkriegsparteien über Abzug aus Hodeida einig

Auf der Suche nach Frieden? Kim (r) und seine Generäle

Trump kündigt zweitägigen Gipfel mit Kim in Vietnam an

Juan Guaidó

Guaidó erhält Rückenwind aus Europa im venezolanischen Machtkampf

KI spielt nicht nur in der Robotik eine Rolle - in China werden bereits medizinische Diagnosen mit der Hilfe von KI erstellt.

UN-Bericht

USA und China hängen Europa bei der Zukunftsindustrie Künstlicher Intelligenz ab

Von Gernot Kramper
Foto eines Treffens der UN-Vermittler mit den Rebellen

Jemenitische Bürgerkriegsparteien setzen Gespräche unter UN-Vermittlung fort

Migranten an Bord der "Sea-Watch 3"

Italienische Justiz sieht keine Anzeichen für Gesetzesverstöße von Sea-Watch

UN-Sicherheitsrat in New York

Weltgemeinschaft findet keine gemeinsame Linie zu Venezuela

Außenminister Maas (m.) bei den Vereinten Nationen

Maas verurteilt "perfide Realität" von sexueller Gewalt in Krisenregionen

Berlin- Frauentag - Feiertag - 8. März

Novum in Deutschland

Berlin erklärt Frauentag zum gesetzlichen Feiertag

Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, begrüßt Bundeskanzlerin Angela Merkel im Elyseepalast

Neuer Élysée-Vertrag

Neuer Freundschaftspakt zwischen Frankreich und Deutschland: Das steht im Vertrag von Aachen

Heiko Maas

Maas reist nach Washington und New York

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(