HOME

Barbara Hendricks

Schlagzeilen machte Barbara Hendricks Ende der 1980er Jahre, als sie während einer Diskussion über die SPD-Haushaltspolitik im nordrhein-westfälischen Landtag mit Hartmut Schauerte (CDU) eine Zigarett...

mehr...
Berlin: Barbara Hendricks tellt während einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages

Barbara Hendricks

Antrag gegen Ehe für alle: SPD-Abgeordnete bietet AfD rigoros Paroli

Mit einem Antrag für die Aufhebung der Ehe für alle sorgte die AfD im Bundestag für Empörung. Alle Parteien stellten sich geschlossen gegen das Vorhaben. Insbesondere die SPD-Abgeordnete Barbara Hendricks erntete für ihre bewegende Ansprache Applaus. 

Seehofer nach Maaßen-PK

Ex-Verfassungsschutz-Chef

Seehofer opfert für Maaßen den Mann für die Wohnraumoffensive - und die SPD schäumt

Wetter

Extremwetter

Hitze, Starkregen, Überschwemmungen - so trifft der Klimawandel Deutschland

Heiko Maas soll einen der SPD-Ministerposten übernehmen

SPD-Ministerliste offenbar komplett: Außenminister Maas und Familienministerin Giffey

Sigmar Gabriel und Barbara Hendricks werden neuer Bundesregierung nicht angehören

Neue Bundesregierung

Gabriel und Hendricks scheiden aus - welche SPD-Politiker folgen könnten

Sigmar Gabriel und Barbara Hendricks werden neuer Bundesregierung nicht angehören

Regierungsbildung

Gabriel und Hendricks scheiden aus Regierung aus

Abgase im morgendlichen Berufsverkehr

Hendricks fordert kostenlose Diesel-Nachrüstung

Berliner Fanmeile am Brandenburger Tor 2006

Bundeskabinett macht Weg für Public Viewing bei Fußball-WM frei

Wir debattieren zwar über einen kostenlosen Nahverkehr - er wird aber wohl nicht kommen
Kommentar

Gratis Busse und Bahnen

Kostenloser Nahverkehr: Diese Regierung wird ihn ganz sicher nicht umsetzen

Von Annette Berger
Gedrängel an der Bahn, volle Busse. Öffentliche Verkehrsmittel sind selten ein Genuss. Wie viele zusätzliche Fahrgäste verträgt der Nahverkehr in Deutschland?

Pläne der Bundesregierung

Kostenloser öffentlicher Nahverkehr? Träumt weiter - das steckt wirklich hinter dem Vorschlag

Von Annette Berger
Nahverkehr Deutschland

Kampf gegen Feinstaub

Wird der öffentliche Nahverkehr kostenlos? Regierung denkt darüber nach

Feinstaub-Messstation in Stuttgart: Vor allem Deutschlands Großstädte sind mit Stickoxiden belastet

Unzureichende Bemühungen?

Luft in 20 deutschen Städten weiterhin zu dreckig

Horst Seehofer (l.), Angela Merkel (M.) und Martin Schulz (Archivbild)

Groko mit Hürden

Union und SPD: Das sind die Schnittmengen und Differenzen

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt und Kanzlerin Angela Merkel am Kabinettstisch
Pressestimmen

Alleingang von Schmidt?

"Das war frech": So fürchtet die Presse nach der Glyphosat-Affäre um eine neue Regierung

Christian Schmidt will auf Ministerin Hendricks zugehen - aber zurücktreten? "Nein."

Nach Glyphosat-Alleingang

Agrarminister Schmidt will die Wogen glätten - aber zurücktreten? "Nein."

Christian Schmidt (CSU) stimmte für die Glyphosat-Verlägerung - "als Fachminister"

EU-Entscheidung

Glyphosat-Alleingang: Die umstrittene Rechtfertigung von CSU-Minister Schmidt

Umweltministerin Barbara Hendricks und ihre Frau Valérie Vauzanges

Ehe für alle

Umweltministerin Hendricks heiratet Lebenspartnerin

Verkehr in Stuttgart

Zukunft des Dieselmotors

Dicke Luft und Fahrverbote: Das müssen Sie über den Diesel-Gipfel wissen

1.6 TDI Motor (EA189) Stömungsgleichrichter

Chronologie des Dieselskandals

Chronologie des Dieselskandals

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp in Deutschlands Städten

Eine Million Wohnungen zu wenig

Wenn Familien keine bezahlbaren Wohnungen mehr finden

Barbara Hendricks

Barbara Hendricks

Umweltministerin macht ihrer Partnerin Heiratsantrag

Öko-Gewissen der Deutschen: Gar nicht mal so grün

Nachhaltig leben

Warum die Deutschen gar nicht so öko sind wie sie glauben

Donald Trump Klimadekret

Anti-Obama-Dekret

So schnell wird Donald Trump das Weltklima nicht ruinieren

Von Niels Kruse
Autofasten bis Ostern

Autofasten als Experiment

Klimaschützer fordern: Bürger sollen bis Ostern das Auto stehen lassen

Schlagzeilen machte Barbara Hendricks Ende der 1980er Jahre, als sie während einer Diskussion über die SPD-Haushaltspolitik im nordrhein-westfälischen Landtag mit Hartmut Schauerte (CDU) eine Zigarette auf dessen Handrücken ausdrückte. Danach begegneten sie sich immer wieder auf politischer Ebene und Schauerte sagt von Hendricks, er habe sie als seriöse Politikerin kennengelernt. Sie hat in Bonn Geschichte und Sozialwissenschaften auf Lehramt studiert und 1980 in Philosophie über "Die Entwicklung der Margarine-Industrie am unteren Niederrhein" promoviert. Seit 1995 ist Barbara Hendricks Mitglied des deutschen Bundestages und war unter Gerhard Schröder parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Finanzen. 2007 wurde sie zur Bundesschatzmeisterin der SPD gewählt. Im dritten Kabinett von Angela Merkel hat sie das Bundesumweltministerium übernommen.

Text: Sabrina Twele, 05.05.2015


Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.