HOME

Bernd Riexinger

Bernd Riexinger

Seine Rolle im Führungsduo der Linken: Riexinger vertritt die von der SPD enttäuschten Gewerkschafter. Die persönlichen Voraussetzungen dafür hat er, schon als Lehrling kämpfte er für die Rechte der ...

mehr...
Theresa May große Verliererin der britischen Kommunalwahlen
+++ Ticker +++

News des Tages

Quittung für Brexit-Chaos: Regierende Tories verlieren bei Kommunalwahl 1300 Sitze

Goldene Lola für "Gundermann" +++ BMW-Betriebsrat attackiert Kühnert +++ Grüne melden Mitgliederrekord +++ Zyklon erreicht indische Küste +++ Venezuela: Spanien will López nicht ausliefern +++ Die News des Tages im Überblick.

Linke-Chef Riexinger fordert Mietenmoratorium

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht verlässt die Führung von "Aufstehen"

Bernd Riexinger

Linke sucht zum Jahresauftakt Schulterschluss mit SPD und Grünen

Merkel will erneut für CDU-Vorsitz kandidieren

Merkel will sich erneut als CDU-Vorsitzende zur Wahl stellen

Logo der AfD

Linke, Grüne und FDP machen große Koalition verantwortlich für Erstarken der AfD

Sahra Wagenknecht

Linken-Spitzenpolitiker gehen zu Wagenknechts Sammlungsbewegung auf Distanz

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht

Wagenknecht erteilt Bündnis mit SPD und Grünen eine Absage

Sahra Wagenknecht

Wagenknecht startet linke Sammlungsbewegung "Aufstehen"

urn:newsml:dpa.com:20090101:180628-90-029856

Riexinger sieht in Wagenknechts Sammlungsbewegung keine Gefahr für die Linke

Pflege im Krankenhaus

Spahn will Krankenhäusern konkrete Vorgaben für Zahl der Pflegekräfte machen

Pflege im Krankenhaus

Bericht: Spahn will Kliniken konkrete Vorgaben für Zahl der Pflegekräfte machen

Horst Seehofer sieht im Fall Özil kein Beispiel für eine gescheiterte Integration
+++ Ticker +++

News des Tages

Horst Seehofer: "Özil gehört selbstverständlich zu Deutschland, er ist einer von uns"

Die Fraktions- und Parteichefs der Linken

Offener Streit über Flüchtlingspolitik auf Leipziger Linken-Parteitag

Fraktionschefin Sahra Wagenknecht

Linke setzen Leipziger Parteitag fort

Linken-Parteitag in Leipzig

Kipping und Riexinger erleiden bei Wiederwahl deutlichen Dämpfer

Katja Kipping und Bernd Riexinger

Kipping und Riexinger als Linken-Vorsitzende wiedergewählt

Wagenknecht, Kipping, Riexinger (v.l.)

Riexinger ruft Linke zu Beilegung ihres Machtkampfs auf

Wagenknecht, Kipping, Riexinger (v.l.)

Riexinger ruft Linke zu Beilegung ihres Machtkampfs auf

Die Linken-Chefs Riexinger und Kipping

Linke zu Parteitag in Leipzig zusammengekommen

Die Linken-Chefs Riexinger und Kipping

Linken-Parteitag beginnt in Leipzig

Dietmar Bartsch

Bartsch ruft vor Linken-Parteitag zur Geschlossenheit auf

Bundesaußenminister Heiko Maas

Maas wirbt in Washington für Fortbestand des Atomabkommens mit dem Iran

Streit bei den Linken - Teile der Fraktion wollen offenbar Bartsch und Wagenknecht entmachten

Machtkampf

Streit bei den Linken - Bartsch und Wagenknecht vor dem Aus?

Seine Rolle im Führungsduo der Linken: Riexinger vertritt die von der SPD enttäuschten Gewerkschafter. Die persönlichen Voraussetzungen dafür hat er, schon als Lehrling kämpfte er für die Rechte der Auszubildenden und schaffte es schließlich bis zum Verdi-Geschäftsführer im mächtigen Bezirk Stuttgart. 2004 gründete Riexinger den baden-württembergischen Landesverband der WASG, die später mit der PDS zur Linkspartei fusionierte. 2012 drängte ihn das Lafontaine-Lager in der Linken dazu, gegen den Rivalen Dietmar Bartsch um den Parteivorsitz zu kandidieren. Der im Bund bis dato unbekannte Riexinger gewann knapp und muss sich seitdem den Vorwurf gefallen lassen, Oskar Lafontaines Sprachrohr zu sein. Zusammen mit Co-Chefin Katja Kipping will er die zerstrittene Linke versöhnen. Zudem setzt er sich für einen gesetzlichen Mindestlohn von zehn Euro und die Vermögenssteuer ein und ist gegen Waffenexporte deutscher Unternehmen.