HOME

Ailan, Stinkefinger, Kind im Koffer

Diese Bilder haben uns am meisten berührt

HSV-Handball-Geschäftsführer Christian Fitzek

Millionenschulden

HSV-Handballer stellen Insolvenzantrag

Cathy Hummels bei der Eröffnungsparty des neuen Vapiano in Hamburg

Interview mit Model-Spielerfrau

Cathy Hummels beim Massen-Italiener: "Vapiano ist nicht peinlich"

Marco Reus, Henrikh Mkhitaryan and Pierre-Emerick Aubameyang beim Sieg des BVB in Wolfsburg

Fußball-Bundesliga

BVB mit spätem Siegtor in Wolfsburg - Gladbach schießt die Bayern ab

HSV-Spieler Michael Gregoritsch jubelt mit Trainer Bruno Labbadia (l)

Bundesliga

Bayern auf Herbstmeister-Kurs, HSV gewinnt rasantes Nordderby

Jürgen Klopp ballt nach dem Sieg mit Liverpool gegen Manchester City die Faust

4:1-Sieg mit FC Liverpool

Klopp stürzt Manchester City von der Tabellenspitze

Lewis Holtby feiert mit seinen HSV-Teamkollegen das dritte Tor gegen Borussia Dortmund

Bundesliga

HSV stoppt Borussia Dortmund mit 3:1

Blick ins Rund der Commerzbank-Arena in Frank

Nach Länderspiel-Absage

Keine Angst vor dem Stadion - wie sich die Bundesliga auf die Terrorgefahr einstellt

Pierre-Emerick Aubameyang

Bundesliga im stern-Check

Batman Aubameyang schlägt die Schalker in die Flucht

Die Spieler vom SV Darmstadt 98 bejubeln den Ausgleichstreffer

Fußball-Bundesliga

Darmstadt knöpft dem HSV einen Punkt ab

Nicolai Müller vom HSV behauptet den Ball gegen mehrere Hoffenheimer Spieler

Fußball-Bundesliga

Hamburger SV verschärft Hoffenheimer Krise

Der frühere Bundesligaprofi Zé Roberto im grünen Trikot von Palmeiras Sao Paulo

Neuer Vertrag mit 41

Zé Roberto - und er läuft und läuft und läuft

Hakan Çalhanoğlu lässt nach seinem vergebene Strafstoß gegen Augsburg den Kopf hängen

Fußball-Bundesliga

Leverkusen patzt doppelt gegen Augsburg, Bayern demontiert BVB

Die Mannschaft des HSV bejubelt das späte 1:0 gegen Ingolstadt

Fußball-Bundesliga

HSV gewinnt glücklich, Werder verliert in Darmstadt

Ehefrau beißt HSV-Spieler fast die Zunge ab

Fast abgebissene Zunge

HSV-Star nennt wahre Gründe für den Ehestreit

Ehefrau beißt HSV-Spieler fast die Zunge ab

Streit eskaliert

HSV-Star Rudnevs verliert bei Ehestreit fast die Zunge

Gegen Rechtsextreme sind sich HSV und FC St. Pauli plötzlich nah

Rivalen setzen Zeichen

HSV- und St.-Pauli-Fans gemeinsam gegen Nazis

Peter Knäbel, Manager des HSV

Diebstahls-Verdacht

Polizei ermittelt gegen Finderin des HSV-Rucksacks

"Hat da etwas falsch verstanden"

Nächste Posse beim HSV: Holtby als Lügner entlarvt

HSV-Coach Bruno Labbadia regt sich mächtig auf

Referee Deniz Aytekin

HSV nach lächerlichem Elferpfiff sauer auf den Schiri

Hakan Calhanoglu nach seinem wichtigen Tor für Bayer 04 Leverkusen in der Quali zur Champions League

Wechsel zu Tottenham

Calhanoglu kritisiert Sons Verhalten - ausgerechnet

HSV-Torwart René Adler ist nach der Niederlage gegen die Bayern enttäuscht

HSV-Niederlage gegen FCB

Adler: "Ich komme nicht so gerne nach München"

Fußball Bundesliga - 1. Spieltag: FC Bayern München - Hamburger SV

Bundesliga-Auftakt

FC Bayern eröffnet mit 5:0 gegen Hamburger SV

FC Bayern München - Hamburger SV. Fans des FC Bayern jubeln vor der Partie.

"Was habt ihr hier zu suchen?"

Bayern-Fans verhöhnen HSV

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(