HOME
HSV-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer bei einer Pressekonferenz

HSV-Chef kontert Kritik

Dietmar Beiersdorfer: "Bei uns herrscht kein Chaos"

Nichts zu machen für Kevin Kampl (l.) & Co.: Bayern München gewinnt auch gegen Bayer Leverkusen

Bundesliga

Bayern tut sich schwer, BVB patzt, Nordderby ohne Sieger

HSV Felix Magath

Medienbericht

Was läuft zwischen Felix Magath und dem HSV?

HSV-Trainer Markus Gisdol beim Bundesliga-Spiel gegen Hoffenheim

Ungeschlagene Hoffenheimer

«Großer Schritt»: Gisdol bejubelt HSV-Remis in Hoffenheim

Philipp Lahm Bayern München gegen Borussia Dortmund

Bundesliga im stern-Check

Wenn Bayern München verliert, kann die Liga nur gewinnen

Hamburger SV gegen TSG Hoffenheim

Bundesliga

SV Werder verliert in letzter Minute, HSV erkämpft sich dritten Saisonpunkt

Dietmar Beiersdorfer
Analyse

HSV-Boss Beiersdorfer

Der Überforderte

Von Tim Sohr
Der "Dino" dürfte nach dieser Saison nicht mehr das Maskottchen des HSV sein
Kommentar

Drohender Abstieg

Der HSV ist dieses Jahr fällig - warum einem die Fans nur leidtun können

Von Finn Rütten
Ralph Hasenhüttl formt in Leipzig ein echtes Spitzenteam

Bundesliga im stern-Check

Der Gewinner des Spieltags kann nur dieser Mann sein

Von Felix Haas
Pierre-Michel Lasogga und der HSV am Boden: Die eigenen Fans spotten über ihr Team.

Niederlage gegen BVB

Die knallharte Botschaft der HSV-Fans ans eigene Team

Wieder verloren, tiefer am Boden liegen als der HSV kann man wohl kaum.

Bundesliga am Samstag

Armer, alter HSV

Heiko Westermann: Nicht die glücklichste Zeit bei Ajax Amsterdam

Ex-Nationalspieler

Holland lacht über "Witzfigur" Heiko Westermann bei Ajax

Huub Stevens - Sylvie Meis

Ex-HSV-Trainer teilt aus

Huub Stevens blickt auf seine Karriere zurück - und gesteht ein Problem mit Sylvie Meis

Bruno Labbadia

Trainersuche in Niedersachsen

Heuert Bruno Labbadia bei VfL Wolfsburg an?

HSV Markus Gisdol

Krise in Hamburg

HSV-Coach Gisdol und sein unrealistischer Wunsch

HSV

Bundesliga-Schlusslicht

Die gruseligen Fakten zur dramatischen HSV-Krise

Lewis Holtby vom HSV kann es nicht fassen. Gegen 1. FC Köln gibt es die nächste klare Niederlage in der Bundesliga.

Bundesliga

Modeste schießt den HSV tiefer in die Krise, Hoffenheim Dritter

HSV

Fotopanne

HSV postet St. Pauli-Stadion

Thomas Müller vom FC Bayern München jubelt im DFB-Pokal mit Julian Green und der BVB-Mann Roman Weidenfeller reckt die Faust

Nächste Runde DFB-Pokal

BVB und Bayern bekommen Bundesligisten zugelost

Der Aufsichtsratsvorsitzende der HSV Fußball AG, Karl Gernandt (r.), hat die Klubführung um den Vorstandsvorsitzenden Dietmar Beiersdorfer öffentlich abgewatscht

Krise beim Bundesliga-Dino

"So geht es nicht weiter" - HSV-Aufsichtsratsboss zählt Beiersdorfer an

HSV-Torwart Rene Adler

"Mangelnde Qualität der Inhalte"

HSV-Fan kündigt "Sky-Abo" aus Verzweiflung

Von Tim Schulze
Bundesliga HSV Frankfurt

Bundesliga

HSV erlebt Debakel gegen Eintracht Frankfurt

Bundesliga Hertha HSV

Bundesliga im stern-Check

Hamburg - eine Fußballstadt knipst die roten Laternen an

Von Niels Kruse
Bundesliga Schalke Mönchengladbach

Fußball-Bundesliga

Schalke fällt ein königsblauer Stein vom Herzen

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(