A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ban Ki-moon

Nachrichten-Ticker
UN-Sondergesandter für den Jemen reicht Rücktritt ein

Inmitten des tiefen Konflikts im Jemen sieht sich der zuständige UN-Sondergesandte Jamal Benomar zum Rücktritt gezwungen.

Lifestyle
Lifestyle
Daniel Craig UN-Sonderbotschafter gegen Landminen

James Bond kämpft jetzt für die Vereinten Nationen - gegen Landminen. 007-Darsteller Daniel Craig ist von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zum Sonderbotschafter im Kampf gegen Landminen ernannt worden. "Sie haben normalerweise die Lizenz zum Töten.

"Lizenz zum Schützen"
James Bond-Schauspieler Daniel Craig wird UN-Botschafter

007-Star Daniel Craig will sich künftig für den Kampf gegen Landminen einsetzen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ernannte den britischen Schauspieler zum Sonderbotschafter.

Nachrichten-Ticker
Trotz Kritik: Riad will Luftangriffe im Jemen fortsetzen

Trotz zunehmender Kritik will Saudi-Arabien seine Luftangriffe gegen die Huthi-Rebellen im Jemen fortsetzen.

Politik
Politik
UN-Gesandter in Damaskus erwartet: Hoffnung für Jarmuk?

Vor dem Hintergrund einer drohenden humanitären Katastrophe im palästinensischen Flüchtlingslager Jarmuk wird der UN-Gesandte Ramzi Ezzedine Ramzi in Damaskus erwartet.

Nach dem Handschlag in Panama
Nach dem Handschlag in Panama
Barack Obama und Raúl Castro wollen reden

US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Castro wollen beim Amerika-Gipfel ein halbes Jahrhundert Feindschaft ihrer Länder beenden. Vor dem Neuanfang herrscht aber noch Zurückhaltung.

Nachrichten-Ticker
Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

Mit einem historischen Händedruck haben US-Präsident Barack Obama und sein kubanischer Kollege Raúl Castro ein neues Kapitel in der Geschichte der beiden Länder aufgeschlagen: Die beiden Staatschefs begrüßten sich zum Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama persönlich.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Ban Ki-moon: Flüchtlingslager Jarmuk ist die "tiefste Hölle"

Die Lage der Menschen im palästinensischen Flüchtlingslager Jarmuk in Syrien wird dramatischer. UN-Chef Ban Ki-moon fordert, die dortigen Flüchtlinge nicht aufzugeben.

"Die Welt verstehen" - stern-Reporter erklären
Wer profitiert vom Gräuel in Jarmuk?

Der Islamische Staat hat das Palästinenserviertel von Damaskus eingenommen. So nah waren die Dschihadisten dem Diktator Baschar al Assad noch nie. Trotzdem dürfte er von der Übernahme profitieren.

Annäherung nach über 50 Jahren Eiszeit
Annäherung nach über 50 Jahren Eiszeit
Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

Vor über 50 Jahren enteigneten die kubanischen Revolutionäre mehrere US-Firmen. Eine diplomatische Eiszeit zwischen Kuba und den USA folgte. Nun bemühen sich beide Länder wieder um eine Annäherung.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Ban Ki-moon auf Wikipedia

Ban Ki-moon ist ein südkoreanischer Diplomat und Politiker. Er war von 2004 bis 2006 Außenminister Südkoreas und ist seit dem 1. Januar 2007 achter Generalsekretär der Vereinten Nationen.

mehr auf wikipedia.org