A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ban Ki-moon

Nachrichten-Ticker
Flüchtlingszahl in Syrien und Irak schnellt in die Höhe

Flüchtlingshelfer beklagen einen dramatischen Anstieg der Vertriebenenzahlen in den Krisenländern Syrien und Irak.

Nachrichten-Ticker
Mehr als drei Millionen Menschen aus Syrien geflüchtet

Der Bürgerkrieg in Syrien hat inzwischen mehr als drei Millionen Menschen aus dem Land vertrieben.

Politik
Politik
Waffenruhe im Gazastreifen hält

Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe im Gaza-Krieg stehen Israel und die Palästinenser vor komplizierten Verhandlungen über eine Dauerlösung.

Gaza-Krieg
Gaza-Krieg
Waffenruhe zwischen Israel und Hamas hält in der Nacht

Seit 19 Uhr gilt die unbefristete Feuerpause zwischen Israel und der Hamas. In den ersten Stunden blieb es ruhig, es flogen keine Raketen oder Granaten. In Gaza feierten Tausende das Ende der Gewalt.

Politik
Politik
Netanjahu rechnet mit Fortsetzung von Gaza-Krieg

Der Gaza-Krieg zieht sich immer mehr in die Länge. Der Schlagabtausch mit der Hamas könnte auch im September weitergehen, meint Netanjahu. Israel nimmt nun auch die finanzielle und politische Hamas-Führung ins Visier.

Politik
Politik
Netanjahu rechnet mit Fortsetzung von Gaza-Krieg

Der Gaza-Krieg zieht sich immer mehr in die Länge. Der Schlagabtausch mit der Hamas könnte auch im September weitergehen, meint Netanjahu. Israel nimmt nun auch die finanzielle und politische Hamas-Führung ins Visier.

Politik
Politik
Hintergrund: Aufarbeitung der bisherigen Gaza-Konflikte

Nach der Machtübernahme durch die radikalislamische Hamas erklärte Israel den Gazastreifen zum "feindlichen Gebiet".

Politik
Politik
Raken auf Israel aus Syrien, Libanon und dem Gazastreifen

Fast sieben Wochen nach Beginn des Gaza-Kriegs ist Israel an drei Fronten unter Raketenbeschuss geraten. Aus Syrien und dem Libanon wurden in der Nacht zum Sonntag insgesamt sieben Raketen abgefeuert. Auch die Raketenangriffe aus dem Gazastreifen dauerten an.

Politik
Politik
Kein absoluter Pazifismus: Der Irak treibt den Papst um

Die Massaker im Nordirak, das grausame Leiden von Jesiden und Christen in der Hand dschihadistischer Terrormilizen treiben den Papst um.

Nachrichten-Ticker
UN-Menschenrechtsbeauftragte kritisiert Sicherheitsrat

Die scheidende UN-Menschenrechtsbeauftragte Navi Pillay hat dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen vorgeworfen, durch Handlungsschwäche in vielen Konflikten den Verlust von Menschenleben provoziert zu haben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Ban Ki-moon auf Wikipedia

Ban Ki-moon ist ein südkoreanischer Diplomat und Politiker. Er war von 2004 bis 2006 Außenminister Südkoreas und ist seit dem 1. Januar 2007 achter Generalsekretär der Vereinten Nationen.

mehr auf wikipedia.org