A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundestagspräsident

"Nicht die Regierung hält sich ein Parlament, sondern das Parlament bestimmt und kontrolliert die Regierung." Das ist einer der Kernsätze von Parlamentspräsident Norbert Lammert. Ihm ist die Mitsprache der Abgeordneten heilig, auch wenn sie der Regierung lästig wird. Und weil der CDU-Mann sich zudem eine eigene Meinung erlaubt und beispielsweise den abrupten Ausstieg aus der Kernenergie hart kritisiert hat, gilt er in seiner eigenen Partei als Störfall. Manche hätten ihn gerne auf den Posten des Bundespräsidenten wegbefördert, aber der ebenso eloquente wie scharfsinnige Lammert liebt sein Amt, weil es ihm mehr politischen Einfluss einräumt, als er in Schloss Bellevue je hätte. Lammert, Sohn eines Bäckermeisters und vierfacher Vater, ist mit der Moritz-Fiege-Bierkutschermütze ausgezeichnet worden für Verdienste um das Ruhrgebiet.

Lifestyle
Lifestyle
Spaniens Königspaar zu Besuch in Deutschland

Spaniens König Felipe VI. und Königin Letizia werden Anfang der kommenden Woche Deutschland den ersten offiziellen Besuch nach ihrem Amtsantritt abstatten.

Lifestyle
Lifestyle
König Felipe und Königin Letizia besuchen Deutschland

Spaniens König Felipe VI. und Königin Letizia werden Anfang der kommenden Woche Deutschland den ersten offiziellen Besuch nach ihrem Amtsantritt abstatten.

Politik
Politik
AfD-Goldhandel sorgt für Fragen

Mit ihrem umstrittenen Goldhandel verstößt die Alternative für Deutschland (AfD) nicht gegen das Parteiengesetz. Das hat eine Prüfung der Bundestagsverwaltung ergeben, an der auch unabhängige Wirtschaftsprüfer beteiligt waren.

Politik
Politik
Bundestag will Sterbebegleitung ausbauen

Mit großem Einfühlungsvermögen hat der Bundestag eine gesetzliche Neuregelung für die heiklen Themen Sterbebegleitung und Sterbehilfe angestoßen. Dabei zeichnete sich ein breiter Konsens für ein Verbot organisierter Sterbehilfe ab.

Nachrichten-Ticker
Kontroverse Debatte zu Sterbehilfe im Bundestag

Wenn es um die Sterbehilfe geht, gibt es im Bundestag keine Parteigrenzen mehr: Quer durch die politischen Lager wurde das Thema am Donnerstag kontrovers diskutiert.

Politik
Politik
Merkel muss nicht in die Fragestunde

Bislang kamen selten hochrangige Regierungsmitglieder zur Befragung im Bundestag. Ein Reformvorschlag sieht vor, dass künftig jedes Mal ein Minister kommen soll - nur Angela Merkel wird geschont.

Nachrichten-Ticker
Bundestag startet Debatte über Sterbehilfe

Der Bundestag hat mit einer großangelegten Debatte über die Sterbehilfe begonnen.

Politik
Politik
Merkel empfängt Gorbatschow im Kanzleramt

Erst greift Gorbatschow den Westen an. Dann hält er nach Gesprächen mit Merkel und Kohl eine Versöhnungsrede. Und er rät zur rhetorischen Abrüstung in der Ukraine-Krise.

Politik
Politik
25 Jahre Mauerfall: Biermann attackiert Linke im Bundestag

Die Feiern zum 25. Jahrestag des Mauerfalls beginnen mit einer beispiellosen Szene. Liedermacher Wolf Biermann nutzt einen Auftritt im Bundestag zur Generalabrechnung mit der Linken. Andere setzen auf Versöhnung.

Nachrichten-Ticker
Biermann greift Linke in Bundestag frontal an

Eine Minute und 40 Sekunden lang blieb Wolf Biermann stumm.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?