HOME

Norbert Lammert

Norbert Lammert

"Nicht die Regierung hält sich ein Parlament, sondern das Parlament bestimmt und kontrolliert die Regierung." Das ist einer der Kernsätze von Parlamentspräsident Norbert Lammert. Ihm ist die Mitsprac...

mehr...
Schäuble

Mehr Abgeordnete denn je

Schäuble: Mehrausgaben für Parlament nicht entscheidend

Berlin - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat Kritik an den Kosten für das auf 709 Abgeordnete angewachsene Parlament zurückgewiesen. In den ARD-«Tagesthemen» sagte er, es sei eine wichtige, aber nicht die entscheidende Frage, dass der Bundestag ein paar hundert Millionen Euro mehr koste.

Kauder gratuliert Schäuble

Wolfgang Schäuble zum Bundestagspräsidenten gewählt

FDP-Abgeordneter Solms

Solms mahnt wegen Größe des Bundestages Wahlrechtsreform an

Wolfgang Schäuble

Kurzporträts

Sieben aus 700: Die Kandidaten für das Bundestagspräsidium

Sitzordnung im Bundestag bleibt strittig

Sitzordnung im neuen Bundestag weiter strittig: FDP beharrt auf Platz in der Mitte

Lammert am letzten Sitzungstag vor der Bundestagswahl

Lammert warnt AfD-Abgeordnete vor "Provokationen anstelle von Kooperationen"

Schäuble an seinem 75. Geburtstag

Schäuble soll Bundestagspräsident werden

Volker Kauder gilt als einer der engsten Vertrauten Angela Merkels

Bundestagswahl

Gegenwind für die Union? Ein Mann soll es für Merkel richten

Bundestagspräsident Lammert

Lammert mahnt zu Stimmabgabe bei Bundestagswahl

Abgeordnete im Bundestags-Plenum

Streit, Mahnungen und ein Hauch von Wehmut: Letzte Debatte vor der Bundestagswahl

Lammert bei seiner Rede im Bundestag

Lammert fordert zum Abschied mehr Kontrolleifer des Bundestags

Der scheidende Bundestagspräsident Lammert (Mitte)

Lammert will sich "ordentlich" aus dem Bundestag verabschieden

Kanzlerin Merkel und SPD-Herausforderer Schulz

Mehrheit der Deutschen erwartet Auswirkungen des TV-Duells auf Wahlausgang

Kanzleramt in Berlin

"Welt": SPD will Wahlkampffinanzierung der CDU prüfen lassen

Lammert über Altkanzler

Gedenkfeier für "außergewöhnlich sturen" Kohl

Gedenken an Kohl im Bundestag

Bundestag würdigt Kohl als großen europäischen Staatsmann

EU einig über Haushalt für 2018

Lammert kritisiert Bund-Länder-Finanzreform

Ursula von der Leyen bei ihrem Besuch in Illkirch

Von der Leyen weiter unter Druck - Ministerin soll sich in Ausschuss erklären

Der Angeklagte Marco G. im Gerichtssaal: Er wurde zur lebenslanger haft verurteilt.

Urteil in Düsseldorf

Bonner Bombe: Islamistischer Terrorist muss lebenslang in Haft

Referendum Türkei Frankfurt

Verfasssungsreferendum in Türkei

Erste Deutsch-Türken haben abgestimmt - wie sie gewählt haben und was sie fordern

Linken-Fraktionschefin Sarah Wagenknecht auf einer Bühne. Sie hat sich zur Türkei geäußert.

Start des Verfassungsreferendums

Wie deutsche Politiker Erdogan bepöbeln

Bundestagspräsident Norbert Lammert

Lammert schlägt Dienstalter als Kriterium für Alterspräsidenten des Bundestags vor

Merkel im Deutschen Bundestag

Merkel verurteilt türkische NS-Vergleiche scharf

Frank-Walter Steinmeier
Pressestimmen

Neuer Bundespräsident

"Steinmeiers Mission heißt: Die Demokratie verteidigen"

"Nicht die Regierung hält sich ein Parlament, sondern das Parlament bestimmt und kontrolliert die Regierung." Das ist einer der Kernsätze von Parlamentspräsident Norbert Lammert. Ihm ist die Mitsprache der Abgeordneten heilig, auch wenn sie der Regierung lästig wird. Und weil der CDU-Mann sich zudem eine eigene Meinung erlaubt und beispielsweise den abrupten Ausstieg aus der Kernenergie hart kritisiert hat, gilt er in seiner eigenen Partei als Störfall. Manche hätten ihn gerne auf den Posten des Bundespräsidenten wegbefördert, aber der ebenso eloquente wie scharfsinnige Lammert liebt sein Amt, weil es ihm mehr politischen Einfluss einräumt, als er in Schloss Bellevue je hätte. Lammert, Sohn eines Bäckermeisters und vierfacher Vater, ist mit der Moritz-Fiege-Bierkutschermütze ausgezeichnet worden für Verdienste um das Ruhrgebiet.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren