A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gescheiteter Kanzlerkandidat der SPD

Im politischen Bereich war Peer Steinbrück schon so gut wie alles: in jungen Jahren ein "Radikaler", auf den der Verfassungsschutz ein Auge geworfen hatte, später persönlicher Referent von Bundesministern, Staatssekretär und Landeswirtschaftsminister in Schleswig-Holstein, Landes- und Finanzminister in Nordrhein-Westfalen, danach dort Ministerpräsident, schließlich Bundesfinanzminister der Großen Koalition, zuletzt mit bis zu 25.000 Euro Honorar gut bezahlter Vortragsredner. Bei der Bundestagswahl 2013 wollte er Angela Merkel aus dem Kanzleramt vertreiben. Das mochte ihm allerdings nicht gelingen. Obwohl er eine weitere Große Koalition ablehnte wie, haben sich Gabriel und Steinmeier dennoch nicht gescheut, diese einzugehen. Steinbrück selbst hat auf einen Ministerposten verzichtet, bleibt aber MdB und ordentliches Mitglied des Auswärtigen Ausschusses. Peer Steinbrück ist passionierter Schachspieler und Freund von Altkanzler Schmidt, hat drei Kinder und lebt in Bonn.

Micky Beisenherz:
Micky Beisenherz: "Sorry, ich bin privat hier"
Jan Böhmermann und #Varoufake

stern-Stimme Micky Beisenherz nimmt in seiner Kolumne "Sorry, ich bin privat hier" kein Blatt vor den Mund. Dieses Mal widmet er sich dem Hype um Jan Böhmermann und das Varoufakis-Video.

Nachrichten-Ticker
Steinbrück bekommt Zweifel an seinem Ukraine-Engagement

Dem früheren SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück kommen Zweifel an seinem umstrittenen Engagement als Berater für die ukrainische Modernisierung.

#fingergate
#fingergate
Prominente Stinkefinger

Ottmar Hitzfeld, Jennifer Lawrence, Stefan Effenberg und Yanis Varoufakis. Sie haben es alle getan: Der Welt öffentlich den Stinkefinger gezeigt. Aber Achtung, so etwas kann Folgen haben.

Politik
Politik
Scholz will nicht bei Aufbauhilfe für Ukraine mitwirken

Die kürzlich gegründete "Agentur zur Modernisierung der Ukraine" kämpft mit Startschwierigkeiten. Laut "Spiegel" steht der frühere Bundesverteidigungsminister Rupert Scholz (CDU) doch nicht als Berater für die Reforminitiative zur Verfügung.

Leipziger Buchmesse
Leipziger Buchmesse
Bücherschau öffnet ihre Tore

Großer Andrang bei der Leipziger Buchmesse: Die Schau der Buchbranche öffnet von heute bis zum Sonntag ihre Tore. Höhepunkt an Tag eins ist die Verleihung des renommierten Preises der Buchmesse.

Nachrichten-Ticker
Steinbrück: SPD ist nicht "auf der Höhe der Zeit"

Der frühere SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat das Profil seiner Partei kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Widerstand gegen Steinbrück-Mission in der Ukraine

Die geplante Beratungsmission des früheren SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück für die Ukraine stößt dort offenbar auf Skepsis.

Politik
Politik
Steinbrück wirft SPD mangelnde Wahl-Aufarbeitung vor

Der gescheiterte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat Parteichef Sigmar Gabriel indirekt eine fehlende Aufarbeitung der Niederlage bei der Bundestagswahl 2013 vorgeworfen.

Nachrichten-Ticker
Studie sieht gravierendes Imageproblem bei der SPD

Die SPD hat es nicht leicht in der großen Koalition: Die Sozialdemokraten haben eine Reihe ihrer Kernforderungen durchgesetzt, kommen aber nicht aus dem Umfragetief heraus.

Nachrichten-Ticker
Steinbrück nennt seine Kanzlerkandidatur "Fehler"

Der SPD-Politiker Peer Steinbrück sieht seine Kanzlerkandidatur im Jahr 2013 inzwischen als Fehler.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Peer Steinbrück auf Wikipedia

Peer Steinbrück ist ein deutscher Politiker. Er ist seit 2005 Bundesminister der Finanzen und war von 2002 bis 2005 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit 2005 ist er auch stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender.

mehr auf wikipedia.org