HOME
Die Festplatte der Zukunft hat 100 Terabyte.

Bis zu 100 Terabyte

Das wird die nächste Festplatten-Revolution

Der nächsten Quantensprung bei Festplatten steht bevor: Eine neue Technik soll in wenigen Jahren Modelle mit bis zu 100 Terabyte Speicherplatz bringen. Allzu lange muss man darauf nicht warten.

Von Christoph Fröhlich
APT28 Fancy Bear Sofacy Hacker

Schädling "Lojax"

Unlöschbar: Diesen Trojaner entfernt selbst ein Festplattentausch nicht

Von Malte Mansholt
Richard David Precht

Philospoph im stern-Interview

Richard David Precht: "Allgemeinbildung - das ist eine große, innere Festplatte“

Von Kester Schlenz
Was Leute heimlich googeln: Wird mein USB-Stick durch mehr Daten schwerer?

Kann man wissen, muss man nicht

Was Leute heimlich googeln: Wird mein USB-Stick durch mehr Daten schwerer?

NEON Logo
Bitcoin Müllhalde

Irres Versehen

80 Millionen Euro in Bitcoin landen auf einer Müllhalde - und keiner darf danach graben

Von Malte Mansholt
Der Erfinder Peter Madsen bestreitet die Tat

Mordfall Kim Wall

U-Boot-Bauer Peter Madsen besaß Hinrichtungsvideos von Frauen

Fotos am Mahnmal

"Yolocaust": Wenn Selfies problematisch werden

NEON Logo
Der Musikstreamingdienst Spotify hat sich mit mit einer Änderung der Nutzungsbedingungen wütende Kritik eingehandelt.

Ärger beim Streaming-Dienst

So macht Spotify Ihre Festplatte kaputt

Von Malte Mansholt

SSDs mit 10 Terabyte Speicher

Ultraschnell und spottbillig: Die Festplatten-Revolution beginnt

Von Christoph Fröhlich
Computer Erpressungs-Trojaner Dettelbach

Schadsoftware

Vorsicht: Dieser Erpressungstrojaner tarnt sich als Windows-Update

Von Christoph Fröhlich
Diese kleine Glassscheibe könnte die Datenspeicher-Technik revolutionieren

360 Terabyte Platz

Ist diese kleine Glasscheibe die Speicher-Revolution?

Von Christoph Fröhlich
Samsung Galaxy S6 Edge

Smartphones, Fernseher, Festplatten

Lager voll: Samsung wird seine Produkte nicht los

Von Christoph Fröhlich

Kaufberatung

Ultraschnell und superbillig: Welche externe Festplatte soll man kaufen?

Das neue Macbook Pro mit schnellerer SSD und Force-Touch-Trackpad

Schneller und mehr Akkulaufzeit

Apple motzt das Macbook auf

Ein neuer, gefährlicher Trojaner kursiert im Netz

Neue Schadsoftware "Rombertik"

Vorsicht: Dieser Trojaner zerstört Ihre Festplatte

Nach richterlicher Genehmigung darf das BKA künftig ein Software-Programm einsetzen, das den Computer mutmaßlicher Täter überwacht

Bundeskriminalamt

Bundestrojaner im Herbst einsatzbereit

Unerlaubter Zugriff: Eine IT-Firma hat eine weltweit operierende Hacker-Crew entdeckt

Equation Group

Hackergruppe spionierte weltweit zehntausende Ziele aus

Megaupload-Prozess

Polizei muss Kim Dotcom Festplatten zurückgeben

Kinotrailer

"James Bond 007 - Skyfall"

Champions League

Champions League-Analyse - Drei Titel für Bayern?

"Maskenmann"-Prozess

Passwörter von Martin N. sind schwer zu knacken

Vergessene Beweise gegen den "Maskenmann"?

Schaufel, Spritze und drei Festplatten

Von Kerstin Herrnkind

Die dünnsten, schnellsten und preisgünstigsten externen Festplatten

Die 5 besten externen Festplatten für Mac

CCC schließt Domscheit-Berg aus

Openleaks zwischen Vertrauensfragen und Festplatten

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.