HOME
Bild vom Ort des Unglücks

Mindestens 22 Tote bei Explosion nahe chinesischer Chemiefabrik

In der Kleinstadt Paradise in Kalifornien wurden mehr als 13.600 Häuser zerstört - viele Bäume blieben dagegen stehen

Feuer in Kalifornien

Warum verbrennen die Häuser, aber die Bäume daneben nicht?

Von Marc Drewello
Kim Kardashian und Kanye West helfen den Opfern der Feuer in Kalifornien

Kim Kardashian und Kanye West

Spende über 500.000 Dollar

Das neue Traumpaar auf den roten Teppichen dieser Welt: Til Schweiger und Francesca Dutton

Til Schweiger

Für seine neue Freundin ist er der Eine

"Feuer und Blut" erzählt die Geschichte der Vorfahren von Daenerys Targaryen, in der Serie von Emilia Clarke (Mitte) verkörper

Feuer und Blut

Ein Roman in Sachbuch-Gewand

Absperrband der Polizei

Mehrere Verletzte bei Schüssen vor Krankenhaus in Chicago

Feuer in Kalifornien

Man muss bloß mal ordentlich Laub rechen – Trumps irre Theorie zur Feuer-Hölle

Immer wieder entdecken die Rettungskräfte in Kalifornien weitere Opfer

Feuer-Drama

"Es dürfte noch schlimmer werden": 74 Tote und über 1000 Vermisste bei kalifornischen Feuern

Warum in Kalifornien (immer wieder) die Flammen wüten

Feuerkatastrophe in USA

Schon mehr als 50 Tote: Warum die verheerendsten Feuer immer wieder Kalifornien treffen

Feuerwehrleute beim Kampf gegen die Brände in Kalifornien

Brände in Kalifornien

Feuerwehr reagiert stinksauer auf Trumps Twitter-Attacke

Feuer in Kalifornien

Feuer in den USA

Etliche Todesopfer in Kalifornien - Trump nennt Waldbrände "grundlos" und "teuer"

"Star Wars: Das Erwachen der Macht": Rey (Daisy Ridley) und Finn (John Boyega) werden von Sturmtrupplern verfolgt

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

Evan Rachel Wood und James Marsden in der HBO-Serie "Westworld"

Westworld

Feuer in Kalifornien hat das Set verschlungen

Dieses Anwesen in Hidden Hills kauften Kim Kardashian und Kanye West 2014 und ließen es aufwendig umbauen

Waldbrände in Kalifornien

Das Feuer frisst die Promi-Villen: Kim Kardashian bangt um ihr Anwesen

Waldbrände

Mindestens neun Tote

Waldbrände in Kalifornien: 6700 Gebäude zerstört, Menschen sterben in brennenden Autos

Der Neubau "Aida Nova" kurz vor der Überführungsfahrt auf der Ems von Papenburg nach Eemshaven

Am Ausrüstungskai

Vorpremieren-Reisen abgesagt: Feuer an Bord der "Aida Nova"

Feuerwehreinsatz in Köln

Zwei Tote bei Feuer in Mehrfamilienhaus in Kölner Südstadt

Ausgebrannter ICE-Wagen

ICE auf Schnellfahrstrecke zwischen Frankfurt und Köln in Brand geraten

Rauchwolken über ukrainischem Munitionslager

Massenevakuierung nach Feuer und Explosionen in ukrainischem Munitionsdepot

Life Hack: So machen Sie Feuer, wenn Streichhölzer und Feuerzeug versagen

"Survival"-Life-Hacks

Dieser Feuer-Trick klappt immer

Moorbrand in Meppen

Bundeswehrgelände

Moorbrand in Meppen: Airbus-Sprecher erklärt, was das Feuer ausgelöst hat

In Centralia brechen durch das unterirdische Feuer Straßen auf, es entstehen giftige Dämpfe

Natur

Ewige Flammen: Diese Feuer lodern seit Jahrhunderten

Von Malte Mansholt
Die russische Fahne vor der Botschaft in Washington

Russland warnt die USA nach neuen Sanktionen vor "Spiel mit dem Feuer"

#BullisDürfenNichtSterben

VW-Bus rollt brennend durch Stralsund – Mitleid unter Bulli-Liebhabern garantiert

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(