HOME

Neue Regierung Griechenlands

Tsipras will keine Politik der Unterwerfung

Die neue Regierung in Athen gibt erste Signale. Einen Bruch mit den Geldgebern soll es nicht geben, eine "Unterwerfung" aber auch nicht. Regierungschef Tsipras hält seine ersten Aussagen doppeldeutig.

Die Wahlnacht ist das eine - jetzt muss Alex Tsipras seinen vollmundigen Versprechen Taten folgen lassen

Reaktionen auf Parlamentswahl

"Viel Erfolg, Griechenland. Du brauchst ein Wunder"

Schon vor seiner Stimmabgabe war Syriza-Vorsitzender Alexis Tsipras bester Laune

Griechenland-Wahl

Syriza greift nach absoluter Mehrheit

Frei nach Barack Obama: Die Hoffung kommt - mit diesem Slogan wirbt Syriza um Stimmen

Wahl in Griechenland

Wer ist wer im Krisenstaat?

Die Akropolis hat schon sehr viele Regierungen kommen und gehen sehen - nach Sonntag wird es wohl wieder einen neuen Ministerpräsidenten in Athen geben

Fakten zur Parlamentswahl

Hat Deutschland wirklich noch Kriegsschulden bei Griechenland?

Von Andreas Albes

Griechenland-Wahlen

Linkspartei zieht in Umfragen davon

Schwieriges Verhältnis: Hedgefonds-Manager Melissaris sieht Griechenland auch mit der Linkspartei an der Spitze in der EU

Griechischer Hedgefonds-Manager Timos Melissaris im stern

Merkel ist "leichtsinnig" und "unanständig"

Griechischer Hedgefonds-Manager Timos Melissaris im stern

Merkel ist "leichtsinnig" und "unanständig"

Der ehemalige griechische Regierungschef, Giorgos Papandreou

Griechenlands Ex-Regierungschef

Papandreou gründet eine eigene Partei

Bundesfinanzminister Schäuble pocht auf eine Fortsetzung des griechischen Reformkurses

Geplante Neuwahlen in Griechenland

Schäuble warnt Athen vor Abkehr vom Reformkurs

Syriza-Parteichef Alexis Tsipras bekräftigte, den Sparkurs beenden zu wollen

Neuwahlen stehen an

Griechenland könnte von Sparprogramm abrücken

Präsidentenwahl gescheitert

Griechenland stehen Neuwahlen bevor

Ausgeglichen oder defizitär?

Griechisches Parlament billigt Haushalt für 2015

Wachstum in Sicht

Merkel lobt Griechenlands Reformkurs

Harmonische Athen-Visite

Merkel nicht mehr das Schreckgespenst der Griechen

Athen-Besuch der Kanzlerin

Keine Chance für Anti-Merkel-Proteste

Neonazis in Bedrängnis

Goldener Morgenröte werden die Mittel gestrichen

Partei Goldene Morgenröte

Griechenland greift gegen Neonazis durch

Nach Mord an linkem Aktivisten

Griechenlands Ministerpräsident mahnt Rechtsextremisten

Bundesfinanzminister in Griechenland

Schäuble lehnt weiteren Schuldenschnitt ab

Regierungskrise in Griechenland

Linke lässt Koalition platzen

Neue Proteste in Athen gegen Schließung von Staatssender

Koalitionsgipfel in Athen

Regierung berät über Senderschließung

Schließung wegen Sparzwängen

Griechen streiken gegen Staatsrundfunk-Aus