HOME
Breedlove wirft Moskau vor, in der Ostukraine schweres Gerät zu stationieren

Ukraine-Krise

Nato-Oberbefehlshaber fürchtet dramatische Eskalation

Russlands Präsident Wladimir Putin hat gegen den Willen von Moldaus Regierung noch immer eigene Soldaten und Waffenvorräte im abtrünnigen Gebiet Transnistrien stationiert

Nato-Warnung

Hat Putin jetzt Moldau im Visier?

Der russische Präsident Wladimir Putin vergleicht das Verhalten Kiews gegenüber der Ostukraine mit einem "Genozid"

Verhalten in der Ostukraine

Putin wirft Ukraine "Genozid" vor

Ein ukrainischer Panzer steht an einem Checkpoint unweit von Debalzewo

Ukraine-Krieg

Großbritannien entsendet Militärausbilder

Ukrainische Soldaten kehren von der Front heim nach Lviv

Streit um Waffenabzug

Mehr OSZE-Beobachter ins Konfliktgebiet der Ukraine

Der russische Präsident Wladimir Putin erwartet nach eigenen Worten nicht, dass es zu einem Krieg seines Landes mit der Ukraine kommt

Krise in der Ukraine

Putin glaubt nicht an "apokalyptisches Szenario"

Ukrainische Armeefahrzeuge verlassen die Region um die ostukrainische Stadt Debalzewo

Ukraine-Konflikt

Kiew will vorerst keine schweren Waffen abziehen

Separatisten und Regierungseinheiten wollen noch heute mit dem vereinabrten Abzug schwerer Waffen beginnen

Ukraine-Konflikt

Einigung auf Waffenabzug in der Ukraine

Unter den etwa 190 ausgetauschten Gefangenen waren auch einige Verletzte

Konflikt in der Ukraine

Armee und Separatisten tauschen 190 Gefangene aus

Ukrainische Soldaten in der Stadt Mariupol nehmen an einer Militärübung teil

Waffenstillstand in Gefahr

Ukraine fürchtet Separatisten-Angriff auf Mariupol

Präsident Poroschenko würdigte die Demokratiebewegung und kritisierte Moskau

Ukraine-Krise

Gedenken an Maidan-Opfer in Kiew

Russlands Präsident Wladimir Putin: Kritik aus den USA

Kritik der USA

Untergräbt Russland unsere globale Ordnung?

Separatisten patrouillieren in der Nähe der ukrainischen Stadt Makeyewka

Ukraine-Krise

USA: Russland unterminiert die Weltordnung

Krieg in der Ukraine

So funktioniert das Einschleusen russischer Soldaten

Von Ellen Ivits
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko spricht mit Soldaten in Artemivsk

Ukraine-Konflikt

Poroschenko fordert UN-Friedensmission

Der Kampf um die ostukrainische Stadt Debalzewe kostete viele ukrainische Soldaten das Leben

Ukraine

Separatisten töten in Debalzewe angeblich 3000 ukrainische Soldaten

stern-Analyse "Die Welt verstehen"

Ist der Krieg in der Ukraine jetzt vorbei?

Von Bettina Sengling
Ein Panzer der pro-russischen Rebellen in Donezk. Die Waffenruhe ist weiterhin brüchig

Neue Gefechte

Ukraine meldet Verlust von Debalzewo

Thomas Müller reist mit dem FC Bayern in die Ukraine - das Spiel findet allerdings in Lwiw (Lemberg) statt, nicht in Donezk

Thomas Müller vor Donezk-Spiel

"Man weiß, dass dort dieser schreckliche Krieg ist"

Fordert eine Resolution des UN-Sicherheitsrates: Frank-Walter Steinmeier

Waffenruhe in Ukraine

Nach russischer Forderung: Auch Steinmeier will UN-Resolution

Angela Merkel bei den Verhandlungen in Minsk. Ob die dort vereinbarte Waffenruhe halten wird, ist mehr als gewiss. CDU-Politiker wollen aber schon die Kanzlerin für den Friedensnobelpreis vorschlagen.

Absurde Forderung

CDU-Politiker wollen Friedensnobelpreis für Angela Merkel

Prorussische Rebellen beschießen Stellungen der ukrainischen Armee in der Region Donezk mit Raketen

+++ Ukraine-Ticker +++

Separatisten wollen sich nicht an Waffenruhe halten

Seit Monaten sorgt der Krieg in der Ostukraine für Zerstörung und Leid. Abgebildet ist eine Brücke in Donezk Mitte Januar.

Krieg in der Ostukraine

Schwere Gefechte kurz vor Waffenruhe

Die USA stationieren ein Dutzend Kampfflugzeuge vom Typ A-10 "Thunderbolt" auf der US-Basis im rheinland-pfälzischen Spangdahlem

Waffenruhe in Ukraine

Obama hält Finger weiter am Abzug