HOME
Thomas Tuchel

BVB-Pleite in Frankfurt

Der beleidigte Thomas Tuchel - die Hintergründe seiner Wutrede

Thomas Tuchel, Trainer des Bundesliga-Teams BVB Borussia Dortmund

Bundesliga im stern-Check

Warum sich BVB-Coach Thomas Tuchel dringend coachen lassen sollte

Von Thomas Krause
BVB Thomas Tuchel

Stimmen zur CL

Acht BVB-Tore gegen Warschau - Thomas Tuchel ist trotzdem sauer

Borussia Dortmund gegen Bayern München

Bundesliga-Spitzenspiel

Dortmund stürzt Bayern von der Tabellenspitze

BVB-Mann Julian Weigl feiert das erste Tor seiner Profi-Karriere überhaupt

Zum ersten Mal Torschütze

Julian Weigl wird beim BVB immer mehr zum Schlüsselspieler

Thomas Tuchel BVB
Kommentar

Hitziges Spitzenspiel

Tuchels Foul-Debatte hat dem BVB geschadet

Von Tim Sohr
BVB-Hertha

Fußball-Bundesliga

Zwei rote Karten und ein Elfmeter - hitziges Remis zwischen BVB und Hertha

Bundesliga Hertha HSV

Bundesliga im stern-Check

Hamburg - eine Fußballstadt knipst die roten Laternen an

Von Niels Kruse
Sokratis von Dortmund und Maximilian Philipp von Freiburg kämpfen um den Ball

Fußball Bundesliga

BVB-Fans singen schonmal Meisterlieder nach 3:1 gegen Freiburg

BVB kooperiert mit Meditationsexperten

"Freiwillige Basis"

BVB-Coach Tuchel holt Meditationsexperten für seine Profis

Micky Beisenherz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Laufen und Fresse halten!

Paul Pogba tippt mit beiden Zeigefingern an seine Stirn - Die Ablösesumme für ihn polarisiert

stern-Umfrage

Mehrheit der Deutschen hält nichts von Fabel-Ablösesummen im Fußball

Gomez im Nationaldress

Wilde Gerüchte um Nationalspieler

Kommt Mario Gomez zurück in die Bundesliga?

Von Tim Schulze

M. Beisenherz

#Salzstreuergate

Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel war nach der Niederlage im Elfmeterschießen bedient.

Reaktionen zum Pokal-Finale

"Ich hätte die Elfmeterschützen selbst bestimmen müssen"

BVB-Kapitän Mats Hummels und sein Coach Thomas Tuchel nach einem Spiel. Der Trainer hat seinen Arm um die Schulter des Spielers.

Wechselgedanken

BVB-Coach Tuchel hat Verständnis für Hummels

Dortmund gegen Berlin

DFB-Pokal-Halbfinale

Souveräner BVB schlägt Hertha und fordert im Pokal-Finale Bayern

HSV-Torhüter Rene Adler sieht die rote Karte. Zuvor hatte BVB-Talent Christian Pulisic (links) die Borussia in Führung gebracht.

Bundesliga am Sonntag

Dortmunder B-Elf schlägt HSV, Köln schafft spektakuläres Comeback

BVB gegen Liverpool

Diese Bilder zeugen von der Gänsehautstimmung im Stadion

Europa League: Liverpools Dejan Lovren bejubelt mit Teamkollegen seinen Treffer zum 4:3 gegen Dortmund

Pressestimmen zu Liverpool-Dortmund

"Für Duelle wie dieses wurde der Fußball erfunden"

Drei Spieler vom BVB

Europa League

BVB verliert den Sieben-Tore-Krimi in Liverpool

Thomas Tuchel beim Spiel gegen Schalke

Bundesliga im stern-Check

Warum Thomas Tuchel der Verlierer dieses Spieltags werden könnte

Liverpools Trainer Jürgen Klopp freut sich nach dem Spiel gegen Dortmund

Jürgen Klopp in Dortmund

Gehemmt gegen den alten Chef

Mario Götze macht sich im Trainigsanzug von Bayern München im Stadion warm

Bundesliga

BVB will offenbar Mario Götze zurückholen

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(